1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Firmwareupdate für Firewire-USB-2.0 Gehäuse

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Delphinek, 15. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Delphinek

    Delphinek Byte

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit einem externen Firewire-USB 2.0 IDE-Gehäuse.

    Ich habe dieses Gehäuse bei ebay ersteigert, was micht sich bringt, dass ich weder beim Hersteller noch beim Verkäufer Support bekomme.

    In dem Gehäuse steckt eine Bridge vom Typ PL 3507 von Prolific, (und mittlerweile auch eine WD 120 GByte Caviar).

    Vom Hersteller gibt es für diese Bridge nun Firmwareupdates. Aber: der Hersteller bietet updates für die Chips Revision A und Revision B an. Es ist mir bis jetzt aber nicht sicher gelungen herauszufinden, welche Revision in meinem Gehäuse eingebaut ist.
    Aber da die ersten updates für die Revision B erst Mitte Juni publiziert wurden, ich mein Gehäuse aber schon Mitte Juli ersteigert habe, vermute ich, dass ich noch eine Bridge mit dem Chip A drin habe. Dazu kommt, dass auf dem Chip auf der Unterseite der Platine ein grosses "A" in der Bezeichnung steht.

    Nun sind die Updates für den Chip A bei Prolific (http://www.prolific.com.tw) nicht dokumentiert, während bei denen für Chip B doch ein paar Hinweise stehen, z.B. welches Programm genommen werden muss, um das Updatefile zu laden, und dass man zwingend über USB verbinden muss.
    Dazu kommt, dass die Programme um das Update zu laden, die bei Prolific erhältlich sind, alle ausdrücklich für den Typ B sind, es sind keine Programme für den Typ A vorhanden. Wenn ich mein Gehäuse mit USB an den Rechner hänge und diese Programm starte kriege ich noch beim Start des Programmes die Meldung: "Couldn't open or conntect to Device".

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Firmware in mein Gehäuse kriege? Das update ist sicher nötig, da die aktuelle Firmware keine drei Wochen alt ist. Hat man bei Prolific evtl. das für mich passende Programm gelöscht? Hat das vielleicht jemand???

    Ich habe schon nach Antworten hier gesucht, aber das Stichwort "Prolific" gibt einen Treffer, und die Kombination "Firmware AND Bridge" sogar null ...

    Vielen Dank,
    Delphinek:bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen