1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Flackern bei verschiedenen Spielen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von tobidoe, 16. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobidoe

    tobidoe Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    ich weiß nicht ganz, ob es hier hinein gehört, aber ich erörtere einmal mein
    Problem:

    Seitdem ich letztens mein PC mittels Nvidia Geforce 2 MX200 an den Fernseher
    angeschlossen habe, habe ich bei verschiedenen Spielen ein Flackern.
    In der Mitte ist ein Punkt und dann teilt es sich bis zum Bildschirmrand in
    Dreiecke.
    Dies ist z.B. bei FIFA oder bei Microsoft TrainSim so, bei anderen ist hingegen garnix!

    Ich habe die neuesten Detonator Treiber und DirextX 8.1

    Kann mir da jemand helfen?

    Grüße,

    Tobias
     
  2. tobidoe

    tobidoe Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    das Problem liegt ja, dass das Flackern am Monitor ist!
    Das hat nur bei der Fernsehgeschichte angefangen....
    Das habe ich wohl etwas undeutlich ausgedrückt... sorry.

    Gruß,
    Tobias
    [Diese Nachricht wurde von tobidoe am 17.01.2003 | 14:18 geändert.]
     
  3. ruffneck

    ruffneck Byte

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    68
    Hallo Tobi,
    Also erstmal ist deine Karte für aktuelle Spiele wohl etwas lahm. Ich hatte auch schon mal das "Vergnügen", meinen alten PC mit ner Geforce 2 PRO an nen Fernseher anzuschliessen. Auch bei mir flackerte es und das Bild war recht unscharf. Meiner Meinung nach sind Grafikkarten einfach nich für Fernsehgeräte "gemacht", auch wenn Sie nen TV-Out haben. Zudem die TV-OUT Komponenten meist Billigstteile sind(hab ich jedenfalls gelesen). Ich bleibe lieber beim Monitor. Am Treiber wirds auf keinen Fall liegen.
    Gruss Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen