1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Flackern einzelner Polygone

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Kordor, 3. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kordor

    Kordor ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Ich habe in allen neueren Spielen in 3D ein flackern von Polygonen, will heissen, bei Morrowind beispielsweise blinkt auf einmal der Schwertknauf auf, dann auf einmal ne Flasche im Regal, dann ne andere Flasche...bei Neverwinter Nights blinkt auch schonmal der Boden auf, sie wie bei DAoC. Bei C&C Generals hingegen zieht der PC seltsame striche wenn man fusseinheiten baut quer durch den Bildschirm, ebenso bei NPC Standorten auf der SWG Citymap..

    Mein System:

    WinXP SP1 alle Updates
    Athlon 1800+
    GF4TI4200 MSI 64 MB

    Das Problem tritt NICHT bei Win2k auf. Aber Win2k ist mir zu langsam

    Sämtliche Treiber getestet -ohne erfolg.

    Nutze DX9a
     
  2. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Huch... wußte nicht, daß es inzwischen Spiele gibt, die DX9 zwingend vorraussetzen.
     
  3. Kordor

    Kordor ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Mit DX8 laufen die neuen spiele (wie SWG) erst garnicht...egal ob unterstützt oder net ^^
     
  4. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    > Das Problem tritt NICHT bei Win2k auf. Aber Win2k ist mir zu langsam

    wieso Win2K langsamer sein soll mußt Du mal erklären :-)

    Schon mal mit DX8.1 probiert? Deine Graka unterstützt ja eh kein DX9.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen