1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Flash-Utility (Award) hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Kopfjaeger, 20. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kopfjaeger

    Kopfjaeger Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    9
    Hi,

    ich habe mir vor kurzem eine neue Festplatte (Maxtor 80GB) gekauft. Mein Mobo ( MSI 6156 BX v2.x - http://msi-computer.de/produkte/main.php3?Prod_id=136 ) hat aber Probleme mit der Festplatte: die Festplatte wird zwar erkannt, aber wenn ich sie mit dem Max Blast Tool formatieren will, kommt ein I/O-Fehler.
    Aus diesem Grund versuche ich nun mein BIOS (Award v.1A) zu auf v1.6 zu flashen. Doch jedes mal, wenn ich nach dem Starten des Flash-Utilitys hinter "Filename to program" den Namen des BIOS-Images eingegeben habe, hing sich mein PC auf, nach einem resett lief wieder alles ganz normal, nichts ist passiert. Ich hab schon viel versucht, u.a. alle Komponenten ausser Graka, Ram ausgebaut und Onboard-sound deaktiviert, jedoch ohne Erfolg.

    Ich hab absolut keine Idee was ich noch machen soll, PC wegschaffen will ich nicht. Vielleicht muss ich das BIOS nicht flashen und ich kann die Platte anders formatieren?!
    Thx im voraus...

    /mfg Kopf
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    BX steht anscheinend auf allen drauf .
    Das W6156VF1 sollte bedeuten :
    W = Award Bios
    6156 = Modellnummer
    V = VIA Chipsatz
    F1 = für Fujitsu-Siemens angepasstes Bios allerdings laufen bei Fu.-Si- auch die MSI Standardbiosversionen .
    Das Board müsste also das 6156VA Rev 2.x sein - in der Nähe des Schriftzugs auf dem Mainboard dürfte ein größerer Chip sein mit VIA Schriftzug - vermutlich 82C596A
    [Diese Nachricht wurde von Denniss am 23.11.2002 | 19:30 geändert.]

    Die Biosversion VA2.5 unterstützt Festplatten bis 128GB :
    W6156VMS V2.5 101700
    01/01/2000-692-596-W977-2A6LGM4BC-00
    [Diese Nachricht wurde von Denniss am 23.11.2002 | 19:37 geändert.]
     
  3. Kopfjaeger

    Kopfjaeger Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    9
    Sie lautet: W6156VF1 v2.1 [...]

    auf dem Board selber stand aber "BX".

    /Kopf
     
  4. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Bei Deinem Board musst Du genau darauf achten welcher Chipsatz verbaut ist denn diese Board gibt es mit VIA sowie Intel 440BX und 440Zx Chipsatz .
    Sollte von der Bios-ID Meldung her erkennbar sein .
    http://www.msi.com.tw/program/support/bios/bos/spt_bos_detail.php?UID=259&NAME=MS-6156BX
    http://www.msi.com.tw/program/support/bios/bos/spt_bos_detail.php?UID=260&NAME=MS-6156ZX
    http://www.msi.com.tw/program/support/bios/bos/spt_bos_detail.php?UID=112&NAME=MS-6156VA

    Wie lautet die Zeile die oben unterhalb des Award Logos steht ? > W6156BX oder W6156ZX oder W6156VA
     
  5. Kopfjaeger

    Kopfjaeger Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    9
    Ah, danke - Handbuch hab ich gebraucht.
    Über einen Jumper bzgl. BIOS-Update stand aber nichts da.

    Sollte ich mich jetzt an MSI wenden, oder gibt\'s noch andere Möglichkeiten.

    /Kopf
     
  6. Kopfjaeger

    Kopfjaeger Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    9
    Das mit der Botdiskette hab ich gemacht. Wenn man 2 Disketten hat - eine Startdiskette und eine Zweite mit BIOS-Image + Flash Utility sollte es auch gehen.
    Leider hab ich zu meinem Mobo kein Handbuch, muss mich da noch erkundigen

    mfg
     
  7. Kopfjaeger

    Kopfjaeger Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    9
    Vielen Dank!
    Habe erst gestern Zeit gehabt deinen Angaben zu folgen.
    Platte läuft unter einem frisch geflashten BIOS.
    Den VIA-Chip hab ich auch daneben gefunden, der Schriftzug war aber ein bisschen anders ;)

    mfg Kopf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen