Flatrate splitten

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von mariow, 4. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mariow

    mariow Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2000
    Beiträge:
    104
    Ich habe einen Terminaladapter (Teledat USB). Ich möchte mir nun eine Flatrate zulegen und mehreren Nutzern im Haus (3-4) mit zugänglich machen, so dass alle gleichzeitig die Flatrate nutzen können. Was brauche ich an Hard- und möglicherweise Software dafür? Win XP.
     
  2. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    ... oder einen Linuxrouter (einfach und billig) Linuxkenntnisse kaum erforderlich. Hab selber einen solchen Router.

    Betriebssystem? Was du willst! win3.11, win9x, nt, xp, linux und weiß der Geier was sonst noch.

    Kein Proxy (ein Router reicht). Proxy geht auch, ist aber nicht so einfach.

    Switch ist hier dem Hub vorzuziehen (wegen der Sicherheit >sniffer) Pro Rechner ein Port + Reserve (50%). Vom Switch zu jedem Rechner (Wanddose) ein Kabel. Wem es gefällt zwischen Switch und Verlegekabel ein Patch-Panel (billig). Mit Patch-Panel ist es einfacher zu verwalten.

    Maximale Kabellänge (festververlegt) 90m

    Weitergeben der Flat gegen Geld ist meist verboten. Kostenlose mitbenutzung manchmal gestattet. Naja, wenn einer die Kehrwoche macht oder den Rasen mäht oder Kartoffeln vorbeibringt is doch auch schon was.

    mfg
    Raphael
     
  3. mhorsti

    mhorsti Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    du benötigst dafür einen Router (PC/Hardwarerouter/ oder TK-Anlage mit Router). Die anderen PC\'s kannst du dann einfach über Ethernet verbinden. Windows XP bietet sich an, da es alle Treiber bereits mitbringt. Mit W2K usw. funktioniert das aber auch.

    Bedenke, dass nicht alle Anbieter das Splitten einer Flatrate erlauben (T-Online z.B. verbietet eine Mehrfachnutzung) bzw. es z.B. es bei Provider eigener Zugangssoftware z.T. auch nicht funktioniert. Es gibt aber Anbieter, die das ausdrücklich gestatten -Totango zum Beispiel http://www.totango.de

    mfg
    mhorsti

    [Diese Nachricht wurde von mhorsti am 04.06.2002 | 14:50 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen