1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Flecken im Notebook-Display

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von technoalarm, 25. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. technoalarm

    technoalarm Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Mir ist vor ca. 6 Wochen Flüssigkeit an meinen Laptop gekommen und auch wenn er noch einwandfrei läuft, hab ich jetzt 2 Flecken auf meinem Display, beide am Rand und breiten sich beide nicht aus, also die haben sich nicht verändert. Das Display ist nicht beschädigt, denn diese Flecken sind halt nur etwas heller als das normale Bild, also man kann noch was darunter sehen und man sieht sie eigentlich nur recht deutlich, wenn man von der Seite drauf sschaut.
    Kann man dagegen etwas machen? Falls ja und man muß ihn zur Reparatur geben, wird das denn teuer?

    Ciao - Björn
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hmh... ,

    in diesem Falle erübrigt sich mein Tipp.... , hab gedacht, die wären direkt an der Oberfläche... .

    Ich denke mal, in diesem Falle kannst Du relativ wenig machen, außer das Display zu tauschen... was aber relativ teuer sein dürfte...

    mfg ghostrider
     
  3. technoalarm

    technoalarm Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Die müßen direkt unter der Oberfläche im Display sein, von außen tut sich da nämlich nix, aber es funktioniert noch alles einwandfrei.
     
  4. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    sind die Flecken an der Oberfläche des Displays oder ist die Flüssigkeit "eingedrungen" ???

    Ohne Garantie:

    Probier es mal mit einem Brillenputztuch, die Flecken zu entfernen..

    auf jedenfall keine aggressiven Mittel verwenden !

    Ein anderer Haushaltstipp, der bei <B>sämtlichen</B> Flecken hilft (selbst schon ausprobiert ! ) aber ebenfalls <B> ohne Gewähr und auf eigenes Risiko! </B>:

    Gib mal Zahnpasta auf das Display und lass sie antrocknen.

    Danach mit einen leicht feuchtem Tuch wieder abwischen.

    Bei einer mit Möbelpolitur verunreinigten Jacke hats jedenfalls geholfen... evtl. klappts ja auch bei Deinem Display...

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen