1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fli4l und VNC?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von TrunkZ, 15. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TrunkZ

    TrunkZ ROM

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1
    Hi,

    habe ein Problem mit VNC:
    will das so einrichten, dass man von außerhalb des Netzwerkes einen PC fernsteuern kann. also erstmal VNC auf dem rechner installiert und vom netzwerk aus versucht, obs geht. alles wunderbar. als nächstes hab ich beim router (fli4l) die ports 5800 und 5900 an den rechner geforwarded. wenn ich nun per VNC meine externe IP eingebe (egal ob von einem PC, der im oder außerhalb des Netzwerks ist), kommt immer ein TimeOut. Mit einem anderen Rechner hinter dem Router gings auch nicht, sollte also ein Router Problem sein. Bisher hatte ich eigentlich keine Probleme, was den Router und das portforwarding (online games, irc, icq file transfers usw. gehen problemfrei) angeht. habe VNC auch schon bei nem freund auf die selbe weise installiert und von außen zugänglich gemacht, da gings einwandfrei.

    Hat jemand ne Idee, woran das liegen könnte? Die Firewall sperrt auch hauptsächlich nur ports zwischen 0 und 100 und die vnc ports sind 100% richtig eingestellt.
    achja, ne firewall auf den pcs direkt ist auch nicht installiert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen