Fliege dauernd aus dem Internet...warum?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Mausimausmaus, 17. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mausimausmaus

    Mausimausmaus ROM

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo. Ich nutze ne DSL Flat über T-Online. Meine Mitbewohnerin surft über W-Lan, ich bin per Netzwerkkabel mit dem Modem verbunden. Problem: Die Internet-Verbindung hängt sich regelmäßig auf, manchmal erst nach 2 Stunden, meistens aber schon erstmalig nach 15 Minuten. Wenn man das Modem ein und wieder ausschaltet, ist man wieder online und das Spielchen beginnt von neuen. Woran kann das liegen? Müssen irgendwelche Einstellungen am PC geändert werden? Bin für jeden Tip dankbar!!!! Mausimausmaus
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ist halt die Frage was die Mitbewohnerin über WLAN so treibt. Wenn deren PC down ist bzw. sie nicht im Internet ist bricht dann die Verbindung auch zusammen ??.

    Welcher WLAN-Router wird verwendet, Hersteller, Typ aktuelle Firmware ?

    Wolfgang77
     
  3. Mausimausmaus

    Mausimausmaus ROM

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    5
    Die Verbindung bricht auch dauernd ab, wenn nur einer von uns online ist, d.h es ist egal, wer über W-Lan surft und wer eingestöpselt ist.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Es fehlen die Angaben zum Router !

    Bei exzessiver Nutzung von Filesharing (P2P) steigen manche Router aus, betreibt ihr Filesharing ?

    Wird nur die Verbindung zum Provider getrennt oder fällt die Synchronisation zur Vermittlungsstelle auch aus ?.

    Zeichnet der Router Systemereignisse auf.. Log-Datei, wenn ja was steht da drin..?

    Wolfgang77
     
  5. Mausimausmaus

    Mausimausmaus ROM

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    5
    Was bedeutet Synchronisation zur Vermittlungsstelle? Wo finde ich diese Log in Datei? Dann poste ich sie. Meine Mitbewohnerin betreibt Filesharing, ich nicht. Als sie noch die einzige war, die gesurft hat, gab es aber aufgrund dessen nie Probleme.
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Also wenn du nicht sagen kannst welche Geräte ihr da für den Internetzugang verwendet (zum Beispiel Router, Typ, Bezeichnung).. dann kann dir keiner helfen. Das ist dann wie die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen.

    Es gibt Handbücher / Anleitungen zum Router bzw. Modem, meist sind an den Geräten Leuchtdioden die den Betriebszustand signalisieren, unter anderen auch ein LED für die DSL-Synchronisation.

    Wolfgang77
     
  7. Mausimausmaus

    Mausimausmaus ROM

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    5
    Ich poste morgen den Modem Typ. Wie komm ich denn an diese Log In File? Würde die weiterhelfen?
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Dann verschieben wir das auf morgen, du musst einfach mehr Input liefern sonst ist eine Ferndiagnose nur noch eine Ratespiel.

    Wenn du nach PC-Einstellungen fragst, dann macht das keinen Sinn wenn du dein Betriebssystem nicht genau bezeichnest.. könnte Linux, Mac OS oder Windows 98 / 2000 / XP SP1 / SP2 sein.

    Wenn ich die Typbezeichnung des Routers nicht kenne dann kann ich dir auch nicht sagen wie du in die Router-Configuration kommst. Ich bin zum Beispiel spezialisiert auf Router von AVM (FritzBox), da kann ich dir aus dem Kopf sagen wo das System-Log liegt.

    Wichtig sind auch Angaben zum DSL-Anschluß, DSL 1000 / 2000 / 6000. Bei DSL 6000 gibt es oft Probleme mit der Stabilität der Verbindung. Wurde etwas geändert oder seit wann treten die Probleme auf.. usw. also ohne INPUT keine Problemlösung.

    Ich kann natürlich auf Ratespiel gehen und sagen.. tausche einfach einmal den Router testweise aus und schaue ob es dann geht, oder spiele die Firmware neu auf bzw. bringe sie auf den aktuellen Stand.

    Wolfgang77
     
  9. Mausimausmaus

    Mausimausmaus ROM

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    5
    Windows XP
    DSL 2000

    Der Rest kommt morgen!

    Vielen Dank schonmal.
     
  10. michag

    michag Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    299
    wer sagt denn sowas?

    mg
     
  11. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ michag
    Das ist ein bekanntes Phänomen. Die kleinen Router für den Privatsektor sind für die Belastungen von Filesharing nur bedingt ausgelegt.

    Ein handelsüblicher 4-Port DSL-Router kann sich schon mal aufhängen wenn man das Filesharing-Programm so einstellt dass 1000+ Verbindungen gleichzeitig geöffnet sind und die Anzahl Neuverbindungen pro Sekunde zu hoch sind.

    Und wenn hinterm Router mehrer PCs Filesharing-Programme laufen lassen dann erst recht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen