1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Floppy geht nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von assai, 24. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. assai

    assai ROM

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    habe folgendes Problem.alter PC mit zwei Festplaten , CD laufwerk(dies funktioniert alles)Beim Diskettenlaufwerk wird beim PC hochfahren angezeigt das es nicht vorhanden ist.Unter Arbeitsplatz ist es allerdings aufgeführt,aber es geht nicht.Weis jemand Rat?Und dann noch eine doofe Frage das Stromkabel fürs Dikl. muss mit der Festplatte die bootet verbunden sein?
    Danke
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Es sollte vor allem mit dem Netzteil des Rechners verbunden sein.... :aua:
     
  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Das Daten-Kabel hat an einer Seite etwas Farbe (meist rot). Diese Seite kommt an den Stecker wo 1 oder 2 steht.

    Ist am Ende ein Teil des Kabel "gedreht"? - Am Floppy sollte ein Schalter auf DS1 (DriveSelect) stehen. Im nichtgedrehten Fall auf DS0.

    Im BIOS gibt es mitunter die Option "nach Disketten- Laufwerken suchen". Aber wenns unter dem Betriebssystem läuft, sollte das Nichterkennen nicht stören. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen