Floppy Zugriff nach Start in Win ME

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von WoSp, 17. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WoSp

    WoSp ROM

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute,
    mein Rechner greift beim Hochfahren unter Windows Me immer wieder sofort auf das Laufwerk a: zu! Da dort dann natürlich keine Diskette drin ist, quäkt der Rechner also ziemlich rum. Erst wenn man Ihm ne Diskette gibt, is dann auch Ruhe!
    Das nervt !
    Kann man das wieder abstellen? Wo? Wie hab ich mir das nu wieder eingefangen?

    Gruß
    Wolfgang
     
  2. derTippfehler

    derTippfehler Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    95
    Hmmm... klingt so als wollte WinME einen Status aufrufen der irgendwie abgespeichert wurde, sprich wenn Du Ein Laufwerksfenster (A: z.B. halt) geöffnet hast & mit geöffneten Fenster neu startest versucht ME nach dem Neustart ein solches Fenster wieder zu öffnen...
    Hast Du vielleicht irgendwas neues installiert, Norton oder etwas mit ähnlichen Funktionen...? Hatte schon den Fall dass ein Fenster von Laufwerk C: geöffnet war bei der Installation von SystemWorks, dieses wollte zum Abschluss einen Restart & seitdem ging bei jedem Winstart das Fenster C: auf... klingt bei Dir nach Ähnlichem verhalten.
    Deinstall der Software brachte Abhilfe...
     
  3. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    Start|Einstellungen|Systemsteuerung|System|Register <B>Leistungsmerkmale</B>|Button <B>Dateisystem</B>|Register <B>Diskette</B> -&gt; entferne den Haken vor der Option bei jedem Start nach Diskettenlaufwerke zu suchen!

    Desweiteren lösche sämtliche Files unter *C:\Windows\Recent* .

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen