Flüsterleises Gehäuse für den PC

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von DSB, 13. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rookievw

    Rookievw Byte

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo Freunde eines leisen Rechners,
    ich habe mich von dem PC-Welt-Artikel überzeugen lassen und mir kurzerhand das umworbene Gehäuse für den stolzen Preis von 99 Euro bestellt. Ich muss ohne Umschweife zugeben:

    ES HÄLT NICHT WAS ES VERSPRICHT !!!!!

    Das Gehäuse suggeriert einem (auch auf dem Umkarton!) eine Geräuschdämmung von bis zu 80%. Hierbei ist auf den Teil "bis zu" genau zu achten! Ich habe im allgemeinen Geräuschpegel, sprich Netzteil und CPU-Lüfter eher eine Laustärkezunahme verzeichnet. Die Festplatte allerdings ist - durch den gummigepufferten Einbau wesentlich leiser. Das ist aber sicher auch durch Eigenbaulösungen erreichbar und rechtfertigt keineswegs 99 Euro!

    Das Gehäuse ist ÄUSSERLICH hochwertig verarbeitet, wobei die vordere Klappe schon eine gewisse "Billigkeit" anmuten lässt. Im Inneren macht das Gehäuse einen durchdachten und ergonomischen Eindruck.

    Die wichtige, linke Seitenwand ist mit Schnellverschlüssen versehen, mit denen man auch ohne Scharuben das Gehäuse öffnen und schliessen kann. Allerdings ist mir hier eine absolut schlampige Verarbeitung aufgefallen! Ich musste mit einer Zange an beiden Gehäuseseiten die vordere Aufnahme zurechtbiegen, damit eine stabile Verbindung entstand und ein vibrationsfreier Betrieb möglich war.

    Fazit: Dieses Gehäuse ist keine 99 Euro Wert und ist beispielsweise mit dem, kürzlich bei Aldi erhältlichen, oder auch mit Dell-Desktop Systemen, vom Geräuschpegel nicht im entferntesten vergleichbar.

    Anmerkung: Mir war klar, dass hier kein Wunder passiert, wenn man einen (Original AMD-) CPU-Lüfter nicht gegen etwas leiseres tauscht. Allerdings sollte man dann auch nicht damit werben das das GEHÄUSE eine Lärmsenkung bis 80% verspricht.

    Schade, aber Antec ist bei mir erstmal aus dem Rennen... mal sehen, ob andere Firmen auf diesem Gebiet professionellere Hardware liefern können?!

    FÜR ANREGUNGEN BIN ICH JEDERZEIT OFFEN!!!
    (seiten wie tomshardwareguide etc. sind mir bekannt)

    PS: Ich habe kein High-End System, das eine immense Abwärme entwickelt!
    Hier kurz die Daten, bevor Fragen diesbezgl. entstehen:

    AMD 2400+, Asus A7V600, 60GB Hitachi-IBM, ATI 9700, Soundblaster Live 5.1... also alles innerhalb normaler (Wärme-) Parameter!
     
  2. cyberspoon

    cyberspoon Guest

    Die Nachricht wurde vom Author gelöscht!
     
  3. DSB

    DSB Byte

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    28
    Schade, is nen schönes Gehäuse, aber mit Netzteil macht es keinen sinn, wieso verkaufen die das Ding net auch ohne?
    An mein Enermax wird das eingebaute sowieso net rankommen leistungs/geräusch mäßig

    Gruß DSB
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
  5. Terren

    Terren Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    89
    Na das wäre aber auch netter gegangen.

    Aber wo wir grad bei Netzteile sind, hab ich da mal ne Frage.
    Der neue A64 hat ja nen Stromsparmodus (Cool'n'Quiet). Wenn der sich runterschaltet, verbraucht der Rechner doch gesamt weniger, oder? Ich meine, es ist doch nicht so das ein Netzteil immer so viel saugt wie es kann, sondern nur so viel wie notwendig sind, oder?
    THX?
    Terren
     
  6. MrCreon

    MrCreon Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    46
    Also wer über ein 350W-Netzteil in einem Serientower meckert, hat echt nen Schaden in der Birne. Oder denkt ihr, dass Bush schon dafür sorgen wird, dass ihr genügend Power an der Steckdose habt?
    Habt ihr bereits vergessen, dass ihr eine Rot-Grüne Regierung gewählt habt?
    Mit Anbruch dieses Jahrtausends wünschte ich mir schon ein wenig mehr Umweltbewusstsein, sonst seid ihr es, die eure eigenen Kinder begraben werdet! Oder zahlt eure Mami den Strom..und das Handy... und den Sportclub... und und und? Für den PC seid ihr auch nicht zu blöd, also zeigt auch anderweitig Verantwortung!
     
  7. bdam

    bdam ROM

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    5
    gibt es irgendwo einen Test von leisen Gehäusen? Oder finde ich irgendwo eine Liste mit Alternativen?
    So kann ich leider gar nicht beurteilen ob 22dB wenig sind und der Preis angemessen ist.
    geizhals.at führt leider nur die Normaledition von diesem Gehäuse. Das BQE findet man noch kaum.
     
  8. Marodeur

    Marodeur Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2000
    Beiträge:
    32
    Alles eine Frage der Qualität...

    350 Watt reichen für ein Standardsystem, auch ein Standard-Zockersystem, noch völlig aus. Außer man nimmt nur irgendwelche NoName-netzteilmüll, dann reichen manchmal auch keine 400...
    Antec ist einer der besseren Hersteller...
     
  9. 1barker2

    1barker2 ROM

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    5
    Also das könnte ich soooo nicht sagen, das 350 Watt unteres Mittelmaß wären.

    Bei mir arbeiten 3 CD-Laufwerke, 2 Eide Festplatten, und eine Scsi-Platte. Dazu kommt noch ne TV-Karte, Graka und natürlich die Scsi-Karte + Beleuchtung + Wasserkühlung + 3 Lüfter.

    Und das alles packt mein kleines unhörbares 250 Watt Netzteil ohne Probleme. Also wie du siehst kein Witz!!!

    Also ich würde behaupten, das 350 Watt auf keinen Fall unteres Mittelmaß sind.

    Lieber mal ne Mark mehr für ein Netzteil ausgeben, den dann bekommst du auch das raus was draufsteht.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    das netzteil is ja ein witz! 350w ist doch mittlerweise unteres mittelmaß.
    aber man sollte auch bedenken, das das gehäuse nur 99? kosten soll, MIT NETZTEIL!
     
  11. blackmArket

    blackmArket Byte

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    39
    Ein gut durchdachtes kleineres Gehäuse mit guter Lüftung ist mir lieber als ein verkorkster Bigtower.
    Ein oder zwei sehr leise Lüfter hört man sowieso kaum.
    Und 10 Laufwerksschächte dürften eigendlich reichen.
    Selbst für jemanden der sich für einen Freak hält.
    Freak = Idiot?
     
  12. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    sieht ja hübsch aus, doch für meine begriffe recht klein. Je kleiner das Gehäuse, umso wärmer, gerade im sommer. Das heisst dann,mit ein paar lüfter aufstocken sofern platz, danach ists vorbei mit der ruhe.
    Da kauf ich mir doch leichter einen maxi-chieftech.
    Für einen normalverbraucher reicht diese grösse, doch die freaks haben sicher keine solch freude damit.
    Oder sehe ich das etwa falsch??
     
  13. goemichel

    goemichel Guest

    Gefunden mit Suchwort
    "gehäuse leise test"

    in 0,26 Sekunden - ungefähr 14000 Einträge.

    Aktueller Gehäusetest

    Gruß, Michael
     
  14. goemichel

    goemichel Guest

    Schau dir doch mal die Daten des Netzteils an, und dann begründe deine Aussage mal bitte :mad:

    Netzteildaten von Antec

    Die Daten sind völlig ok für ein zeitgemäßes System!

    Gruß, Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen