1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FOLIEN

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von sdc, 15. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Kann man mit einem Tintenstrahldrucker keine Folien bedrucken ???
    cu Sandr
     
  2. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    Kopierer habe i.d.R.Laserdruckwerke. Die eingesetzten Folien sind erheblich hitzebeständiger als die in InkJets benutzten,einseitig beschichteten Folien. Man ruiniert leicht das Druckwerk.
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hallo martin,
    ich habe schon öfters nem laser drucker (verschiedene HP laserjet drucker) ne folie zum fressen gegeben, klappte gut, was ich nicht mehr so richtig weis, ob die folien speziell für laser drucker und kopierer waren (kopierer sind ja laserdrucker sehr ähnlich)
     
  4. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    Schau mal bei www.smm.de oder www.pearl.de. Da bekommst Du Folien für Inkjets und Fotopapier recht günstig. Die Folien für einen Inkjet ( sie sind einseitig beschichtet, damit die Tinte haftet ) aber nie in einen Laser/Kopierer stecken. Sie würden schmelzen !!!
    Gruß Martin R.
     
  5. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    DANKE

    sdc§
     
  6. doch, aber nur spezielle und nicht alle, da die tinte sonst nicht haftet.

    Gruß MM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen