1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Format C: funktioniert nicht?!?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von qwertqwert, 24. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. qwertqwert

    qwertqwert ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Ich will meine partition C formatieren doch immer wenn ich es versuche geht es nich.
    Wenn ich während des bootens F8 drücke und dann dos starte und format C: eingebe wird mir gesagt:
    "program can not run in dos modus".
    wenn ich allerdings von einer startdiskette aus boote und dann in dos gehe und format c: eingebe wird mir gesagt:
    "ungültiger befeht oder dateiname". Woran liegt das ich habe das bis jetzt immer so gemacht und hatte nie probleme?
    achja ich habe win98se das wäre vielleicht noch wichitg.

    [Diese Nachricht wurde von qwertqwert am 24.01.2003 | 16:38 geändert.]
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    @Horst:
    Deutscher Tastaturtreiber = doskey.com???

    Seit wann?

    keyb.com !!

    keyb gr ENTER
    sollte da eigentlich reichen...

    MfG Raberti
     
  3. qwertqwert

    qwertqwert ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    so es klappt jetzt ich habe den format befehl auf die startdiskette kopiert und es geht. ich wollte nur schnell danke sagen bevor ich fomatiere .
     
  4. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi Kesseltom!
    Du mußt Dir sein Posting mal richtig durchlesen! Ging eben nicht bei ihm. Kommt immer drauf an, wo sich der Format-Befehl befindet.

    Gruß Horst
     
  5. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    bootdiskette einlegen-warten bis a: erscheint-"format c:"eingeben-fertig!!!
     
  6. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi qwertqwert!
    Von der Festplatte aus kannst Du nicht formatieren, weil ja das Betriebssystem die Festplatte beansprucht. Das wäre ja genau so, als ob Du einen Ast absägen wolltest, auf dem Du sitzt.
    Bei Deiner Bootdiskette mußt Du mal schauen, wo sich der Format-Befehl befindet. Also mal an A:\> dir /p eingeben und nachschauen, ob "Format" vorhanden ist. Ansonsten mal booten, im Menü "Mit CD-ROM-Unterstützung" aktivieren und in der Ramdisk (LW-Buchstabe nach der letzten Festplatte) ebenfalls dir /p eingeben. Wird nun unter anderem "Format" angezeigt, dann mußt Du von der Ramdisk aus formatieren. Oder besser, Du verschiebst den Format-Befehl in das Wurzelverzeichnis Deiner Bootdiskette. Dann geht das garantiert. Aber Du kannst natürlich auch eine einfache Bootdiskette zum Formatieren erstellen, indem Du eine Diskette mit Format A /s formatierst und dann den Format-Befehl und den deutschen Tastaturtreiber (Doskey.com) auf die Diskette kopierst. Damit geht das dann auch!

    Gruß Horst
    [Diese Nachricht wurde von Horst Senier am 24.01.2003 | 17:23 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen