1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

format c: gefährlich ???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dude2oo1, 14. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dude2oo1

    dude2oo1 Byte

    Kann man eigentlich mit FORMAT C: die Festplatte beschädigen, wenn man sie zu oft formatiert ??
     
  2. athlon2001

    athlon2001 Kbyte

    Wenn Du ein Image hast, was Du zurücklesen kannst, brauchst Du nicht zu formatieren - zumindest ist das bei Norton Ghost (benutze ich) so...

    Mal \'ne andere Frage: wie kommst Du darauf, dass "format c:\" gefährlich sein könnte ???
     
  3. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    neuinstall in 10min mit allem was man braucht - sowas sollte ich mir auch anlegen...

    ...Greetz SoF
     
  4. dude2oo1

    dude2oo1 Byte

    Gut zu hören... ich hab mir nämlich ein Image von einer frischen Windows installation gemacht mit allem was ich auf jeden Fall brauch... danke
     
  5. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    nein, kann man nicht.
    ist sogar ab und an mal ganz gut die platte von allem möglichen zeugs wieder aufzuräumen ;) mein rechner läuft nach frischer neuinstall dann so um die 7-10% schneller *g*

    Greetz SoF
     
  6. dude2oo1

    dude2oo1 Byte

    naja... ich hab ja ein image von meiner hd. Insofern kann ich die Festplatte in 10 Minuten wieder herstellen. Aber faktisch kann man die Festplatte mit FORMAT C: nicht beschädigen, wenn man\'s zu oft ausführt ??
     
  7. Nixe

    Nixe ROM

    es schädigt höchstens die nerven vom anwender :-)
     
  8. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Vielleicht stand das mal in der Computerbild?! ;)

    *:D*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen