Formate???

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Sprudlkischd, 26. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sprudlkischd

    Sprudlkischd Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    40
    hallo,

    wollte mal was zu den musikformaten (AAC, MP3, WMA etc.) wissen.

    da mp3 ja vom frauenhof-institut "erfunden" bzw. verbreitet wurde und
    diese es selbst als überholt ansehen -

    welches format hat den die beste oder
    bessere klanqualität und ist nicht hersteller- oder erfinder gebunden??

    ich hoffe, ich hab jetzt nichts falsches in die welt gesetzt!:confused:

    danke schon mal im vorraus für eure meinungen & antworten.

    greets
    sprudelkischd:bet:
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Welche Formate und Bitraten hast du denn schon probiert und zu welchem Ergebniss bist du gekommen? Entscheidend ist u.a. für welchen Zweck die Aufnahmen sind und wie weit sie komprimiert werden sollen. Am Ende ist die Sache sehr subjektiv. Ich will's mal so sagen, ich hab mir letztes Jahr einen Plattenspieler gekauft.

    Gruss, Matthias
     
  3. Sprudlkischd

    Sprudlkischd Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    40

    verglichen noch keine, denn habe nur einige stücke auf mp3.

    in foren wird ja aber gesagt, dass das format mp3 schon etwas
    in die jahre gekommen ist und die qualität dementsprechend
    nicht mehr so gut sei!?

    wollte eigentlich wissen, welches format die grösste nutzbarkeit hat -
    auf allen systemen, wie z.b. music-stick oder player, pc oder cd.

    sozusagen ein universal-nachfolger mit bessere klangqualität als mp3 -
    das wie mp3 auf allen system einwandfrei funktioniert.

    mit nicht-hersteller gebunden meine ich, nicht wie z.b. sony mit ihrem eigenen
    format, dass dann nur auf diesen playern abgespielt wird.

    ich hoffe, es ergibt alles nen sinn, was ich hier geschrieben hab.

    gruss dirk
     
  4. playmobil

    playmobil Kbyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    350
  5. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Auf allen Systemen einwandfrei funktionierend? Hmm... Audio CD würde ich sagen. Oder MP3. Alternativen gibts keine. AAC ist besser, läuft aber hauptsächlich auf dem iPod. Das wars dann. WMA... ob das besser ist? Auch nicht auf allen Playern.

    Von der Soundqualität das beste bei höheren Bitraten müsste MPC sein. Aber außer PCs und vielleicht PDAs läufts nirgends. Und bei PCs und PDAs auch nur mit Plugins (wobei manche Player auch von sich aus MPC spielen können).
     
  6. Keki

    Keki Kbyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    240
    Moin zusammen...

    Was meinst Du mit "Soundqualität"? Besser als "Original-CD-Sound" geht eh nicht, alles andere ist eine Sache der Einstellung: ein mp3 mit 56kbit klingt genau so schlecht wie ein mies komprimiertes wma - File.
    Ab 128 kbit ist der Sound gut, ab 160 oder 192 kbit nicht von CD zu unterscheiden. Die Dateigröße bei gleichr Klangqualität dürfte ähnlich sein - 100 oder 200 kB Differenz sind heutzutage wohl uninteressant.
    Wichtiger ist die Kompatibilität und da sind wav (viel zu groß) und mp3 unschlagbar: mit mp3 kann heute fast jeder 80?-DVD-Player umgehen, immer mehr "normale" CD-Player und Auto-CD-Player inzwischen auch.

    Eigendlich sehe ich z Zt keine echte Alternative zu mp3...

    Keki
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen