1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Formatieren bei beschädigten Sektoren ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von brackelmann, 30. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brackelmann

    brackelmann Byte

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    28
    Hallo,

    eine Software auf meinem PC (Programm zur Erstellung von DHTML - Menus) läßt sich leider mit folgender Meldung nicht mehr starten:

    "This program has been damaged, possibly by a bad sector of the
    hard drive or a virus. Please reinstall it."

    Neuinstallation (auch auf Laufwerk D) hat nichts gebracht und Virencheck auch nichts.

    Meine Frage:
    Lassen sich durch eine Festplattenformatierung beschädigte
    Sektoren beheben ?

    Danke !
     
  2. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Man kann das auch so interpretieren, dass irgendeine Datei (z.B. ..DLL) vom Programm nicht korrekt gelesen werden kann.
    Der Grund dafür muss nicht in einem defekten Sektor der Platte liegen.
    Wenn diese Datei z.B. in einem Ordner unterhalb von C:\Programme oder ..\Windows\System..\ liegt wird sie auch durch eine Reinstallation auf D:\ möglicherweise nicht ersetzt.

    Es könnte aber auch sein, dass eine DLL von einem anderen
    Programm durch eine andere Version ersetzt wurde.
    Ich würde das Programm über Systemsteuerung-Software deinstallieren und nach Verezeichnisresten suchen/löschen,
    dann einen gründlichen Festplattencheck, inkl. Oberfläche, und ggf. die Registry bereinigen (TuneUp2004 o. ähnl.)

    Erst danach eine Neuinstallation versuchen.

    Parallel dazu beim Support des Herstellers nachfragen.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Es gibt da kleine Programme zum Prüfen auf Sektorenfehler.
    Ich würde aber eine tiefgründige Virenprüfung nicht ausschließen.

    Hier mit der Demo-Version kannst Du Deine Festplatte prüfen:

    http://www.ontrack.de/easyrecovery/
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ist D: bei dir eine Partition auf derselben Festplatte oder eine zweite Platte?
     
  5. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Egal ob man Scandisk, CHKDSK oder Low level anwendet. Die Fehlerhaften Sektoren bleiben weiter auf der Platte. Sie werden nur markiert damit sie nicht mehr belegt werden können. Auch wenn dann momentan alles wieder in Ordnung zu sein scheint, Es werden in kurzer Zeit neue defekte Sektoren hinzu kommen. Ich würde dazu raten deine Daten zu sichern u. die defekte Platte durch eine neue zu ersetzen.

    Gruss Mario
     
  6. brackelmann

    brackelmann Byte

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    28
    Wenn damit die Fehlerüberprüfung unter
    C/Eigenschaften/Extras gemeint ist, dann hat die leider auch nichts gebracht. Trotzdem danke.
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Unter WinXP muss man CHKDSK ausführen, unter Win9x Scandisk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen