1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Formatieren der Festplatte ohne XP-CD?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von fienchen1304, 16. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fienchen1304

    fienchen1304 Byte

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    15
    Also: Ich habe seit einiger Zeit als Betriebssystem XP SP2 laufen. Wegen einiger Schwierigkeiten mit einem bestimmten Spiel haben wir mehrmals versucht, die Festplatte zu formatieren und XP neu zu installieren. Wir haben das so gemacht, dass wir von CD gebootet haben und dann die Option: XP installieren wählten. Als nächstes informierte uns das Installationsprogramm, dass bereits ein Betriebssystem installiert sei und fragte, ob wir ein anderes Laufwerk belegen wollen oder die Festplatte formatieren wollten. Das haben wir dann auch gemacht.
    Nach ein paar Malen hin und her war der PC so im Eimer, dass wir einen Profi rufen mussten (natürlich gegen EUROS) - und der meinte, er hätte gesehen, dass wir 8 mal XP draufgezogen hätten. Wie kann er das? Ist die Formatierung von C:\ nicht vollständig? Wie macht man dann sowas? Muss man dafür eine spezielle Software haben? Wenn ja, was empfehlt ihr da?
    Wenn ihr mir helfen könnt, freue ich mich wie ein Schnitzel, :bussi: aber bitte: keine komplizierten Fachbegriffe oder Abkürzungen, sondern Deppen-Deutsch - thx. :)
    Das Fienchen
     
  2. Hard_Disk

    Hard_Disk Byte

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    73
    Hi,

    Windows XP erkennt sich gewissermaßend selber. Wenn ihr Windows aufsetzen wollt müsst ihr am besten die kommplette Partition löschen und neu erstellen. Dannach wird ganz normal Formatiert.
     
  3. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Diese Anleitung ist (nahezu) narrensicher - und bebildert:

    http://home.arcor.de/chemikers-home/SETUP.html



    P.S.: Und die Anzahl der Installationen sieht er an der Anzahl der Windows-Ordner.
    Warum habt ihr nach dem achten Mal aufgehört? War die Platte voll? :cool:
     
  4. Hard_Disk

    Hard_Disk Byte

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    73
    Die Frage find ich gut.
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    :popcorn: tzetzetze :totlach:
     
  6. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
  7. fienchen1304

    fienchen1304 Byte

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    15
    Hallo Tom,
    Herzlichen Glückwunsch - du bist der einzigste, der aus meiner Überschrift geschlossen hat, dass ich das NATÜRLICH ohne XP-CD machen will - vielen Dank für deinen Tipp.
    Gibt es vergleichbares auch auf Deutsch?
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  9. BlackDevilWacky

    BlackDevilWacky Byte

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    probiere doch einmal Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - Datenspeicher - Datenträgerverwaltung

    nun wird dir im rechten Fenster alles angezeigt was Du an Speichermedien hast. Du wählst als nächstes unten rechts unter den farbigen Kästchen die zu formatierende Festplatte, drückst die rechte Maustaste wenn Du Dich auf dem Kästchen befindest, gesht auf formatieren und folgst den nächsten Schritten.
     
  10. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    Dir ist aber schon klar, dass das mit der Bootpartition nicht funktioniert? und um die geht es hier ... :rolleyes:
     
  11. BlackDevilWacky

    BlackDevilWacky Byte

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    12
    dann könnte ich doch eine alte aber funktionierende Variante anbieten eine auf DOS basierende Bootdiskette und format C:.

    Die andere Variante könnte man aber ausprobieren in dem man Windows auf die zweite Festplatte spielt oder die zu formatierende Platte ausbaut und als Slave Platte in einem anderen Rechner anschließt.
     
  12. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    ist doch ganz einfach :
    1. das zip file runterladen von ultimate boot cd
    :guckstdu: http://www.ultimatebootcd.com/download.html
    aber nimm die full version
    2.das file entpacken.dann haste ne iso datei
    3.diese iso datei auf cd brennen
    4.bootreihenfolge im bios so ändern das der pc von cd rom bootet
    5. von cd booten :-)
    mfg
    tom apel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen