Formatieren geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von helscha1, 9. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. helscha1

    helscha1 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    208
    Ich habe bisher immer mit der Windows98-Bootdiskette und Fdisk die Festplatte in C: und D: partitioniert, so daß sich das LW immer formatieren ließ. Bei LW D: kommt nun immer die Fehlermeldung: "Kein Laufwerk gefunden." Festplatte ist 80 GB groß. Woran liegt es? Wo finde ich den Partitionieren Ranish etc.?
     
  2. DerSchaffi

    DerSchaffi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    90
    Falls dein Betriebsystem auf dem Laufwerk C: installiert ist, kannst du das Laufwerk d: auch im Windows selber formatieren.
    Einfach im Arbeitsplatz das Laufwerk mit der rechten Maustaste ankilcken und Formatieren wählen.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hier kannst Du Dir die Dateien für die Bootdisketten runterladen.Klick
     
  4. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Ich gehe mal daon aus das du XP hast da du ja auch hier reingepoostt hast. Wie mein vorgänger schon fragte und beantwortet hast kannst du mit einer Win98 Disk keine Ntfs Format vornehmen. MAch dir das zu entweder eine XP Boot disk oder nimm einfach die Instalations CD. Boote mit der und führe die entsprechenden schritte aus. Hier kannst du auch formatieren.

    :p
     
  5. DerSchaffi

    DerSchaffi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    90
    kann des sein, das dein Laufwerk D jetzt ein NTFS Laufwerk ist? Weil des findest unter DOS/Win98 nicht mehr.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen