Formatieren unter W2k

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Sisi, 14. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sisi

    Sisi ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Nach der Installation wird der Fehler "spollsv.exe hat Fehler verursacht" etc. Wollte nun das System nach dem Formatieren neu installieren. Allerdings komme ich über "Arbeitsplatz-C-Formatieren" nicht weiter. Auch über "Ausführen-command.com" erhalte ich den Hinweis, dass "Windows nicht formatieren kann, weil andere Programme auf das Laufwerk zugreifen" Kann aber eigentlich nicht sein. Alles geschlossen, auch Antivir,etc. Wie kann ich nun neu formatieren oder die spoolsv.exe reparieren? Freue mich sehr über eine hilfreiche Antwort, danke!
    [Diese Nachricht wurde von Sisi am 14.05.2002 | 20:00 geändert.]
     
  2. Saataaan

    Saataaan ROM

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    5
    Ich glaube du hast ReneW nicht richtig verstanden - in Win2k Setup [beim Booten CD ins Laufwerk!! -zuvor musst du aber im Bios das CDRom als First Boot Device festlegen] kannst du einzelne Festplatten formatieren -erst die Neuinstallation wählen-danach wirst du gefragt auf welche Partition du install. möchtest: dabei [Lis mal den Text oben!] kannst du einzelne Partitionen löschen oder neu formatieren - die andere Möglichkeit ist im DOS-Modus zu formatieren - mit der Win 2k CD kann man nicht in den DOS-Modu starten. Du brauchst eine Win95, Win98 oder WinMe CD und legst diese beim booten ins Laufwerk - oder die andere Möglichkeit ist eine Startdiskette zu erstellen [geht unter jedem Windows] - damit kannst du auch in MSDOS booten.
    Im DOS-Modus angekommen kannst du dann ohne Probleme deine Platte formatieren oder nur einzelne Ordner löschen [Befehl: deltree.exe, nicht del.exe(löscht nur den aktuellen Ordner, keine Unterordner)]
    Hoffe dass hilft dir!
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hallo,
    du darfst nicht Reparatur auswählen sondern eine Neuinstallation und musst die Hinweise (Texte) genau durchlesen, es sind nämlich einige durch die man muss bis die Frage kommt ob die Partitionsdaten beibehalten werden sollen (dann wird Windows nur drüberinstalliert) oder mit FAT32 bzw. NTFS formatiert werden soll.
     
  4. Sisi

    Sisi ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Auch dir herzlichen Dank!
    War sehr erstaunt und erfreut, so schnell Hilfe zu bekommen.
    Allerdings besteht das Problem weiterhin. Schaue bitte auf meine Antwort an Mirzwo. Wollte ich nicht doppelt schreiben.
    Nochmals Thanks,
    Andreas
     
  5. Sisi

    Sisi ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Herzlichen Dank für deine Mühe. Habe jetzt verstanden. Allerdings tritt der Fehler weiterhin auf. Egal ob reparieren oder neu installieren. Wollte gern die Platte formatieren, komme aber auch beim manuellen Reparieren nirgendwo hin, um mein format c: einzugeben.
    Tut mir leid, wenn ich Mühe gemacht habe. Bin eben in manchen Sachen nicht so firm.

    Gruß Andreas
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Du kannst doch die Windowspartition nicht formatieren wenn Windows selbst noch läuft. Starte doch das System mit der Win CD und wenn das von deinem Board nicht unterstützt wird erstelle die Bootdisketten.
     
  7. mirzwo

    mirzwo Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    350
    Du willst doch nicht ernsthaft unter W2K (egal unter welchen WIN) Deine Festplatte C: formatieren, wenn auf C: W2K läuft?

    Das kann gar nicht gehen. Probiere lieber mit der W2K CD zu booten und Dein W2K zu reparieren. Du wirst beim Setup gefragt ob Du es reparieren oder Neu installieren willst.

    Gruss Mirzwo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen