Formatieren unter XP?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Kiki32, 22. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kiki32

    Kiki32 Byte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    17
    Hi,

    ich kann unter XP weder unter ausführen oder eingabeaufforderung formatieren, auch mit der Startdisk mit format-parameter geht nix.
    Was ist hier los, bitte helft mir.

    Vielen Dank
     
  2. DeBruehe

    DeBruehe Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    178
    also bei mir funzt alles mit der methode !!
     
  3. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    Hi,
    das Beste wäre, du organisierst dir ein Partition Magic, erstellst die Rescue-Disks und bootest mit denen. Damit kann man sehr schön übersichtlich Partitionieren und Formatieren.
    mfg
    FreakNerd
     
  4. SI-MA

    SI-MA Byte

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    53
    jo, und dann hasste FAT(xx)
    wuerde ich lassen da sonst nicht alle futures von xp funzen.
    ich wuerde von xp cd booten und dann formatieren
    hier besteht dann auch die moeglichkeit der verschiedenen formate
    wie FAT,FAT32,NTFS
    also neues system neues gerangel !
    gruss
    SIMA :-)
     
  5. DeBruehe

    DeBruehe Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    178
    Also, am einfachsten formatiert man unter xp, wenn man sich irgendwoher eine Win98 bootdisk holt, mit dieser dann startet und dann nach diesen ganzen meldungen in die eingabeaufforderung format c: eingibt!!!
    Mit dieser Methode muss man keine partitionen und nix anderes ändern oder löschen, praktisch wie unter win98!

    So habs ich vorhin auch gemacht, ich war auch am verzweifeln, dann ist mir diese idee gekommen und es hat geklappt :D:D
    [Diese Nachricht wurde von DeBruehe am 25.08.2002 | 03:37 geändert.]
     
  6. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    C:\ kann man so aber auch nicht formatieren !
     
  7. Blar

    Blar Byte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    9
    start => systemsteuerung => verwaltung => computerverwaltung => datenträgerverwaltung
     
  8. sirmichi

    sirmichi ROM

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    2
    Hab ich auch gehabt das Problem, unter NFTS format c: eigeben wird die nächstfolgende Partition mit FAT 32 gelöscht. C bleibt aber erhalten. Formatieren klappt nur noch mit der XP CD
    Gruß,sirmichi
     
  9. HardyStocke

    HardyStocke Byte

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    33
    Jo, im Bios die Bootsektion auf CD-ROM ändern, damit beim Start das Setup von CD ausgeführt wird, dann XP-CD ins CD-ROM einlegen, hochbooten lassen und dann das Setup ausführen. Wenn das setup rummeckert, das noch andere Daten auf der Platte sind, dann einfach unter den Optionen die Partition löschen, auf der du XP installieren willst, dann gleich wieder mit der gleichen größe die PArtition wieder erstellen und dann einfach in NTFS Format formatieren. Das die Platte formatiert werden muss, dass sagt dir das Setup dann selber. Du musst dann eifach nur auswählen, in welchen Format du deine Platte formatieren willst, in dem Fall NTFS ;)

    HARDY :D
     
  10. SI-MA

    SI-MA Byte

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    53
    Hallo
    leider schreibst du nicht wie und was aber so wie es ausschaut versuchst du auf ms dos wege zu formatieren. is nicht mehr denn wahrscheinlich ist die platte (partition) im ntfs format.
    wenn du formatieren möchtest nutze die xp installations cd und boote von ihr. im bios musst du die bootoption aendern.
    von cd rom booten. erst jetzt kannst du partitionieren bzw formatieren. ;-)
    gruss
    SI-MA
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen