formatieren von Festplatte unter win2k

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mirabelle, 22. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mirabelle

    mirabelle ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    also:

    ich habe nun 2k aufm rechner und will das runter haben, also C formatieren!
    wenn ich das mit fdisk versuche, will oder kann er das nicht, also die partitionen löschen!
    wenn ich im bios "von cdrom booten" stelle, zeigt er mir das erste menü mit: "von festplatte starten" oder "von cdrom starten" geh ich auf " von cdrom starten" macht er nur das und mehr nicht!
    mit der startdiskette zeigt er mir:
    # hilfedatei
    # compuetr mit cdrom unterstützung starten
    # noch einiges
    dann hab ich das mit der cdrom genommen
    dann steht da das er das cdrom laufwerk nicht gefunden hat ( es ist ganz sicher installiert) und ne eingabeaufforderung mit a:!
    wenn ich dann format c: eingebe kommt :
    formatieren von laufwerk c nicht unterstützt formatierung beendet!

    Soviel zu der geschichte!

    Ps:ich habe aber die win 2k professional cd (war zu testzwecken auf dem rechner)

    pls help, hab immer weniger haare!

    MfG Mira
     
  2. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    lade Dir unter http://www.bootdisk.de/ da Image einer Win98SE Bootdisk herunter und packe zusätzlich den unter http://www.mecronome.de/xfdisk/deutsch.php frei erhältlichen "erweiterten" fdisk herunter; den packst Du mit auf die erstellte Diskette. Im Bios einstellen, daß von Diskette gebootet werden soll und mit xfdisk die Partitionen löschen - fertig.

    Gruß,

    anakin_x4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen