Formatierte Textausgabe in C?

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von Tüftli, 13. Juli 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tüftli

    Tüftli Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2000
    Beiträge:
    8
    Hallo!

    Ich hab ein Problem in C und bisher konnte mir niemand weiterhelfen...

    In C gebe ich Text mit der printf()-function formatiert auf dem Bildschirm aus.Wie aber kann ich einen ZEILENRÜCKSPRUNG in C realisieren?
    Die Steuerzeichen \r und \b helfen nicht weiter...
    z.B hüpft der Cursor nach einer scanf()-Eingabe
    sofort in die nächste Zeile; Bei einer Fehleingabe mit anschließendem Abfang möchte ich aber, dass die Eingabe wieder in genau der selben Zeile erfolgt...
    Hab den Verdacht, dass dies gar nicht möglich ist...

    Noch was: Wie kann ich einzelne Ausgabetexte FARBIG gestalten?

    Wer kennt sich aus?

    MfG Flo

    Nachtrag: Ich wär dankbar, ob mir jemand sagen könnte, ob diese beiden Sachen überhaupt möglich sind, nicht, dass ich mich da in was verrenn...
     
  2. toriho

    toriho Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Hi!

    Du suchst mit ziemlicher Sicherheit an der falschen Stelle. Dein Problem hat nichts mit C zu tun. C stellt dir einen printf zur Verfügung, der nichts anderes tut, als die Zeichen, die du angibts, auf stdout (default) auszugeben.
    Ob du den Cursor positionieren kannst, farbige Zeichen hinbekommts, etc. hängt davon ab, in welche Shell/Konsole dein Programm ausgibt.
    So mußt du natürlich unter Windows in der Command.com andere Sequencen benutzen als unter Linux in der Bash.
    Es gibt allerdings eine Menge Libraries, die dir diese ganze Arbeit abnehmen. Welche du da benutzen solltest, kann ich dir nicht sagen, daß hängt wieder davon ab, unter welcher Plattform du entwickelst, mit welchen Compiler, etc.
    Such doch mal nach "conio", das ist ein solche Lib.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen