Formatierung!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von man123, 8. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. man123

    man123 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    1.011
    hallo alle zusammen!
    ein vorweg:
    nicht dass ihr jetzt meint ich wüsste nicht wie man den pc formatiert!
    aber ich habe mal eine frage:aalso ich mein mal irgendwo gehört zu haben, dass wenn man den pc formatiert sich immer noch irgendwelche datenreste auf der festplatte bleiben?und irgendwann leppert sich das ja!lieg ich da richtig?
    wenn ja dann gibt es doch bestimmt irgendein programm womit man dieses "problem"beheben kann,oder?

    MFG man123
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Die meisten Festplatten-Hersteller bieten für ihre Produkte Tools für eine so genannte Low Level Formatierung an.
     
  3. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
  4. man123

    man123 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    1.011
    hallo nochmal!
    ich hab mal dazu ne frage!!!
    wie mache ich das denn dann?ich formatier doch die festplatte garnicht "richtig" im windows.wie nutze ich also die programme?
    kann mir das mal jemand erklären?


    mfg man123
     
  5. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Es gibt von verschiedenen Festplattenherstellern Festplattentools, die das auch machen. Man kann dann eine Boot-Diskette mit dem Tool erstellen.

    Oder direkt schon vorbereitet runterladen.
     
  6. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Also, eine Low-Level-Formatierung würde ich erst dann durchführen, wenn es wirklich notwendig ist. Denn dabei wird die Struktur der Festplatte komplett neu geschrieben. Willst Du die gesamte Festplatte so formatieren bzw. überschreiben, daß man die Daten nicht wiederherstellen kann, so geht das (neben der Low Level Formatierung) mit dem oben abgesprochenen Active KillDisk oder mit dem CBL Daten Schredder.

    Was Du meinst, ist folgendes: Bei der (Schnell-)Formatierung wird nicht die Festplatte nicht komplett gelöscht, sonderen deren Inhalt nur als leer markiert (ohne Schnellformatierung wird natürlich alles gelöscht, kann aber wiederhergestellt werden (außer man nutzt spezielle Programme, s.o.)). Das heißt aber nicht, daß sich Datenmüll ansammelt. Naja irgendwie schon. Der ist aber unsichtbar und wird bei Bedarf wieder überschrieben. Willst Du im laufenden Betrieb den noch freien Festplattenspeicher 'bereinigen', also so überschreiben, daß sich nichts wiederherstellen läßt, kannst Du das hier mit machen. Alles klar?
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    einen ausführlichen Artikel welche Daten nach einer Formatierung, löschen von Partitionen oder einer Low-Level-Formatierung noch vorhanden sind findest du unter folgenden Link. Der Beitrag ist so geschrieben dass auch Anfänger verstehen können wo die Probleme liegen:

    http://www.cipherbox.de/sicherheit-wipe.html

    Wolfgang77
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen