1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Formatierung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von schnatter, 12. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schnatter

    schnatter ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Hi, beim Starten von WIN ME geht der Rechner immer in den Scandiskmodus.
    Eine Überprüfung der Festplatte ergab 5 fehlerhafte Zuordnungseinheiten.
    Wollte die Platte formatieren,aber die Formatieung hört nach 19 % auf .
    Ist meine Platte "out of order", wenn nicht wie kann ich sie retten ?
    Dank an alle Helfr im voraus
     
  2. schnatter

    schnatter ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    danke für die Info - habe compettsystem von compakt und die haben mir in der Zwischenzeit eine nagelneue eingebaut .
    Diagnose war "schleichender Tod ".
    Aber nochmals Dank an alle für die seelische Unterstützung
    Uwe
     
  3. Leto

    Leto Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    31
    Hi Schnatter,

    wenn\'s ne Maxtor ist hast Du 3 Herstellergarantie. Heisst wenn das Teil nicht aus irgend nem Dell, Compaq System ist kannste die PLatte mit Maxtor austauschen. Am besten mal unter www.maxtor.com die Garantie checken und dann gleich auch den Austausch einleiten. Findest du im Supportbereich.
    Nachteil: Du muesstest ein Weg Versandtkosten nach Irland bezahlen (ca. 15?).
    Kannst ausserdem die Platte mit dem Diagtool Powermax von denen LowLevel formatieren, hat bei mir geholfen.

    Leto
    [Diese Nachricht wurde von Leto am 14.01.2003 | 19:10 geändert.]
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    die die Platte ist "hin".
    neue kaufen, oder mit dem Risiko leben, dass doch mal Daten verloren gehen, oder die Festplatte den Geist völlig aufgibt.

    13 Monate? Da würde ich aber auf jeden Fall nochmal beim Händler nachfragen.

    mfg
     
  5. schnatter

    schnatter ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Super, danke werde mich erstmal schlau machen -ich glaube es ist eine von Matrox .
    Garantie habe ich keine mehr , aber alle Daten gesichert.
    Vielleicht macht mir ja der Shop ein Angebot , da der Rechner ja erst 13 Monate alt ist....
    Melde mich wieder wenn ich genaueres weiß !!!!
    Danke nochmmals !!!!
     
  6. erna 68

    erna 68 Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    238
    Hallo,

    ich hatte das selbe problem mit einer Maxtor 60GB.Jedesmal wenn ich Scandisc ausgeführt habe fand ich 3.391.484 Bytes in defekten Sektoren.Jedesmal das gleiche Ergebnis.
    Wenn du deine Daten sichern kannst mach das.
    Welche HDD ist das?? IBM, WD,Maxtor?Es gibt nämlich Tools auf der jeweiligen HP damit kannst du deine Platte prüfen.
    Ich halte aber davon nichts ich schicke sie gleich ein.(wenn Garantie)
    Hat jedesmal geklappt immer neue HDD und das schon 4 mal.

    Gruß
    Niko

    P.S.Poste mal welche HDD du hast.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen