1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Formatierungsproblem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Benito, 26. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Benito

    Benito Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    20
    Hallo!

    Ich habe gestern eine neue 40 GB Platte in den Rechner eines Freundes eingebaut. FDISK habe ich von einer Windows ME Startdiskette laufen lassen. Bei der nachfolgenden Formatierung werden allerdings nur 8 GB Festplattenvolumen angezeigt und formatiert. In Bios wird die Platte korrekt mit 40 GB angezeigt.

    Danke für Eure Tipps!!

    Bernd :-)
     
  2. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    >Das heisst noch lange nicht das sie auch korrekt mit 40 GB
    >partitioniert/formatiert wird.

    Korrekt. Aber dann ist es eine Unzulänglichkeit des Betriebssystems. Solange das BIOS sich bei der Plattenerkennung nicht aufhängt, kriegst Du jedes Windows NT / Linux /OS/2 installiert.
     
  3. hoermann

    hoermann Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    9
    @socknaduff

    Das heisst noch lange nicht das sie auch korrekt mit 40 GB partitioniert/formatiert wird.
    Ausserdem kann das fdisk von Win98 bis 80 GB-Platten partitionieren. Das wird dann allerdings nicht korrekt angezeigt.

    Bei 40 GB-Platten muss das fdisk auch 40 GB anzeigen.

    Darum habe ich nach dem und dem Alter und Rechnertyp gefragt.

    MfG

    Hoermann
     
  4. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Hi,

    hört sich seltsam an. Wie hast Du denn die Platte partitioniert? Eine große Partition, mehrere kleine? Liste doch bitte mal auf.

    MfG

    Matthias
     
  5. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Hi,

    das mit dem Update stimmt, aber erst bei Platten größer paarundsechzig GB zumidest ist es bei Win98 so). Hab jetzt den Link leider net parat. Bei ner 40er Platte kein Problem mit dem fdisk von der Win98 (also nehme ich mal an daß das bei ME genauso ist) CD. Daran sollte es also nicht liegen.

    MfG

    Matthias
    [Diese Nachricht wurde von DasExperiment am 27.09.2002 | 13:57 geändert.]
     
  6. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Hab mal wo gelesen, daß das Win98-FDisk ein Update braucht, um große Festplatten richtig ansprechen zu können. Wenn Du die Forumsuche mal benutzt oder per Google suchst, solltest Du auf jeden Fall was finden.
     
  7. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Erst lesen, dann posten:

    >In Bios wird die Platte korrekt mit 40 GB angezeigt
     
  8. hoermann

    hoermann Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    so wie es aussieht kann das BIOS die grosse Platte nicht verarbeiten.
    Wie alt ist der Rechner denn?

    MfG

    Hoermann
     
  9. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Was zeigt Dir denn FDISK an? (bei Partitionsdaten anzeigen, Belegung 100% ?) Wie verlief die Partitionierung? FAT32? Hast Du es manuell partitioniert? Wenn ja könntest auch die Partition löschen und von der Windows Installation partitioniern lassen.

    Im Zweifelsfall kannst Du die Partition mit Partions Magic (oder irgend einem anderen Partitionierungs-Programm) auf die volle Größe bringen.

    Hab ich das gerade noch richtig im Sinn, dass Du mit WinME Zeug partitioniert hast? Kannst ja mal alles über Win98 machen, habe um ME immer einen großen Bogen gemacht.

    Gruß
    Christian
     
  10. Benito

    Benito Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    20
    Hallo Christian!

    Ich habe die Formatierung durchlaufen lassen. Als formatierter Speicher wurde mir danach auch nur 8 GB angezeigt. Auch das danach installierte WIN98 zeigt nur die besagten 8GB an.

    Was nun????
     
  11. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    untertreiben\'. Wenn Du mit FDISK die gesamte Platte auf einmal partitioniert hast werden Dir sicherlich auch 40 GB formatiert, auch wenn es während der Formatierung anderes behauptet.

    Gruß
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen