Formel in Excel

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von skydragon, 12. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    Ich bin am verzweifeln kann mir irgendjemand helfen?

    ich hab eine gehaltstabelle und immer wenn eine erhöhung um x% durchgeführt wird soll in der tabelle jeder wert in seinem tabellenfenster um genau den prozentsatz erhöht werden.
    habs schon mit =x*(1+b45) probiert wobei dann das problem besteht das bei der nächsten erhöhung wieder mit dem ursprungswert gerechnet wird und nicht mit dem aktuellen

    BSP
    in dem Feld b12 steht 5.005 es folgt eine erhöhung um 1 % und im darauffolgenden Jahr eine weitere dabei soll b12 immer aktualisiert werden.

    Problem mit meiner formel geht das schon ganz gut

    =5005*(1+b45)*

    *b45 dort steht der Prozentsatz

    Erg: 5055

    Bis dahin alles schön und gut nur leider geht er bei der nächsten erhöhung nicht von 5055 aus sondern rechnet weiter mit 5005. kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    gibt es keine billigere lösung?
     
  3. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    du brauchst eine oder mehrere hilfzellen. ich habe es gerade mal nur mit einem wert duchgespielt.

    in a1 habe ich deinen grundwert von 5005 gesetzt, in b1 als kontrolle (brauchst du aber wahrscheinlich nicht) den zuwachswert und in c1 den prozentsatz.

    in a2 lasse ich das ergebnis ausgeben, in b2 lasse ich scherzhafter weise den wert nach deiner formel berechnen.

    also steht in
    a1 der grundwert
    c1 der prozentsatz
    a2 =B2*(1+$C$1)
    b2 =5005*(1+$C$1)

    nach genauem nachdenken kann das aber nicht die endgültige lösung für dein problem sein.
     
  4. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    Danke für deine Hilfe

    Ich hab es inzwischen auf eine andere Art gelöst.
    Hab einfach eine zweite Tabelle gemacht und per formel auf die ursprungs datenverwiesen und mit dem prozensatz multipliziert

    =B6*(1+B1)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen