Formular in Frontpage 2002

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von yehu, 6. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. yehu

    yehu Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    Ich habe ein Formular erstellt, welches mir per Mail zugesendet werden soll, aber es funktioniert einfach nicht. Frontpage-Erweiterung ist auf dem Server installiert. Kann ich einfach das Formular jetzt in das normale HTML-Verzeichnis hochladen und es müßte gehen (was es leider nicht tut) oder muß ich irgendeine Einstellung in den Formulareigenschaften (z.B. den Pfad "/_private/form_results.csv" ändern oder sonstwas anderes?

    Vielen Dank. Gruß, Andreas
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Du ersetzt das mailto in deiner HTML-Seite durch <form action="deine-homepage/cgi-bin/mailing.pl" method="post">

    Das restliche Formular muss weiter in der ursprünglichen HTML-Datei bleiben.

    Gruss, Matthias
     
  3. yehu

    yehu Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    in meinem cgi-Verzeichnis ist jetzt ein Skript installiert mit meinem gewünschten Formular. Ich muß es nur wörtlich "über http post unter "/cgi-bin/mailing.pl" ansprechen ??! Was bitteschön muß ich jetzt machen, daß ich eine Seite mit dem Formular erhalte und es verwenden kann??? Wenn ich den genannten Pfad "/cgi-bin/mailing.pl" im Browser aufrufe, bekomme ich eine Meldung, daß das jetzt ein cgi Formmailer soundso ist, aber kein verwendbares Formular...

    Gruß, Andreas
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    So ist es. Zudem muss das Mailprogramm auch noch mit dem Browser zusammenarbeiten können. Aus dem IE den Mozilla-Mailclient mit einem mailto zu füttern dürfte, sagen wir mal: mühsam werden. Dazu kommen solche Sachen wie das t-online Mailprogramm, dass auch mit keinem Browser zusammenarbeitet, ebenfalls gern genommen AOL...

    Nicht vergessen sollte man, dass sich jede Mailto-Anweisung problemlos von User manipulieren lässt. Wenn einer einem etwas böses will, ist das eigene Postfach in Sekunden zugemüllt. Per Formmailer lassen sich da Gegenmaßnahmen treffen.

    Gruss, Matthias
     
  5. yehu

    yehu Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    "mailto" setzt ja voraus, daß der User ein konfiguriertes Mailprogramm hat, über das die Daten dann versendet werden. Wenn jmd. nur Webmail benutzt (z.B. gmx) und kein solches hat, geht das Formular nicht, oder irre ich mich da?

    Gruß.
     
  6. yehu

    yehu Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Super....schaut gut aus die Seite. Ich hab's nämlich auch schon mal mit einem reinen cgi-Formular versucht, aber selbst das hat nicht funktioniert. Mit der Seite schaffe ich's vielleicht das korrekt zu installieren. Frontpage bietet andererseits den Vorteil, daß man individuelle Formulare erstellen kann und sich keine großen Gedanken über die Einpassung in die Website machen muß...wenn's funktioniert ... Dagegen sind die downloadbaren cgi-Skripte schwer zu individualisieren.

    Danke und Gruß,
    Andreas
     
  7. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    >>Wie würdest Du denn ein Formular machen, wenn du cgi zur verfügugn hättest, aber keine entsprechenden Programmierkenntnisse? Wohl doch ohne Frontpage ...?
    Na ja, wenn ich es zur Verfügung hätte, würde ich mir die notwendigen Kenntnisse aneignen.
    Da PHP, etc. funktioniert, würd ich drauf tippen, daß auch eigen CGI-Sachen laufen. Eine e-mail an den Support dürfte die Frage beantworten.
    Welches Problem sollen die Browser mit mailto:... haben?
     
  8. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Naja, mir ist eigentlich noch kein Browser untergekommen, der das nicht kann, aber what shells...

    Schau mal hier vorbei.
     
  9. yehu

    yehu Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    Danke für die Antwort.

    Habe ich mir auch überlegt mit "mailto", aber es ist ein wichtiges Bestellformular und diese Art der Übermittlung wird nicht von allen Browsern unterstützt , deswegen keine geeignete Lösung.

    Es muß 100% zuverlässig sein.

    Gruß, Andreas
     
  10. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Wozu brauchst du eigentlich für sowas cgi-Scripts?

    Code:
    <form action='mailto:"my@email.de?Subject=Betreff"' encType=text/plain method=post>
    <input NAME="Box1" SIZE=35>
    <input NAME="Box2" SIZE=35>
    <select NAME="Auswahl" SIZE=1>
    <option SELECTED>Möglichkeit1</option> 
    <option>Möglichkeit2</option></select>
    </form>
    
     
  11. yehu

    yehu Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Bin bei Global Interactive (www.giweb.de) und habe das Paket "e-home 1.0" Wie würdest Du denn ein Formular machen, wenn du cgi zur verfügugn hättest, aber keine entsprechenden Programmierkenntnisse? Wohl doch ohne Frontpage ...? Eigentlich geht auch php, perl und was weiß ich, auf meinem Server , aber da muß ich mich erst einarbeiten und dafür habe ich im Moment keine Zeit....

    Gruß.
     
  12. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    Puh...gute Frage.
    Mein Webspaceanbieter hat zwar auch eine Option zur Frontpageerweiterung, selbige habe ich aber noch nicht genutzt, weil ich kein FP benutze.
    Bei welchem Betreiber bist Du und welches Angebot nutzt Du?
     
  13. yehu

    yehu Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo Tobias,

    Danke für die Antwort.

    Anscheinend schon, es existiert auch ein Verzeichnis "cgi". Falls nicht hätte es mir der Supportmensch bestimmt gesagt. Aber ich habe da nix rein gemacht ins cgi-Verzeichnis. Ich denke, daß Frontpage alles allein macht, wenn die Erweiterungen auf dem Server installiert sind. Stimmt das?

    Gruß, Andreas
     
  14. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    Servus Andreas!
    Meiner Meinung nach liegt es nicht an Frontpage. Bist Du Dir sicher, daß Du eigene CGI-Scripts auf Deinem Webspace nutzen darfst?
    Gruß,
    Tobias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen