Formulareingaben mit PHP checken

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von pcschröder76, 7. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hallo,

    auf meiner HP hab ich ein Kontaktformular, das beim Kilck auf "Abschicken" erstmal checkt, ob in allen Feldern Angaben gemacht wurden. Wenn nicht, erscheint ne entsprechende Meldung. Dumm nur, dass die bereits gemachten Eingaben alle zurückgesetzt werden.

    Hab schon versucht, einfach die PHP-Variable mit value= in das Formularfeld zu schreiben, aber das funzt nicht so recht.

    Wo find ich ne Lösung zu dem Problem?

    mfg

    Michael
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Problem war die Jana-Version 2.4.0, hab mir die 2.4.2 runtergeladen und alles geht.

    mfg

    Michael
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    So, ich habe das Problem ein wenig einkreisen können, aber jetzt bin ich mit meinem Latein erstmal am Ende:

    Hab mal aus Spaß das lokale Verzeichnis meiner HP als Root-Verzeichnis meines Jana-Servers angegeben und siehe da, alles funzt (localhost im Browser eingegeben).

    Dann hab ich einen virtuellen Host erstellt und als Root ebenfalls das HP-Verzeichnis angegeben.

    Mit IE funzt das alles.

    Aber mit Mozilla bekomme ich beim Absenden des Formulars wieder die 404-Fehlermeldung!

    :confused: :confused: :confused:

    Jetzt bin ich dankbar für alle Tipps.

    mfg

    Michael
     
  4. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    /Seiten/kontakt2.php --> müsste eigentlich stimmen.

    In der Errorlog von Jana steht:

    Sat, 17.01.2004 17:49:13 : File not found or access restricted. File: D:\"Meine Homepage"\x-www-form-urlencoded

    Ok, muss mich halt nochmal über den Code beugen.

    PHP, ich mag dich, wirklich...

    mfg

    Michael
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Ich meine nicht, sondern beantworte Fragen. Da du nicht schreibst was du versuchts hast und meine Glaskugel ausgeliehen ist...

    Was liefert denn $_SERVER['PHP_SELF']?
     
  6. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Tja, da hab ich natürlich selbst als erstes dran gedacht, meinste nicht? :rolleyes:

    Im action-Atrribut steht wahlweise Kontakt2.php oder auch <?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>. Beides ergibt dieselbe Fehlermeldung.

    Hab mir schon ne neue Maus kaufen müssen, weil meine alte gestern etwas "hart" auf die Tischplatte "aufgetroffen" ist...

    bis dann,

    Michael
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Die im action-Attribut des form-Tags angegebene Seite/Script existiert nicht.

    Gruss, Matthias
     
  8. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    :bse: grrrrrr

    A propos Kontaktformular in PHP...

    ich benutz normalerweise den JanaServer, um meine HP lokal zu testen (funzt auch supi seit ich gelernt habe, was virtuelle Verzeichnisse sind.)

    Doch neuerdings erhalte ich beim Klick auf den "Absende"-Button die Fehlermeldung 404 des Servers. :confused:

    Hab mir schon nen Wolf gesucht in den Einstellungen, aber ich komm nicht dahinter, was los ist, vor allem, weil andere Teile des PHP-Codes korrekt ausgeführt werden!

    Hat jemand noch nen Tip für mich, bevor ich Jana neu installieren muss?

    Danke und mfg

    Michael
     
  9. specialist7

    specialist7 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    490
    ich glaube, ihr seid doch hier eher sauer! was meint ihr denn, warum ich ein :) ans ende des beitrages gesetzt habe. ich denke doch, dass man sieht, dass es ein freundlicher smilie ist. vielleicht passt ja der :D besser, aber das ist doch keinen grund hier beleidigt rumzumotzen. ;)

    @Helkaruthion wer proggen schreibt, kann das in den meisten fällen auch, denn es ist viel kürzer und spart somit zeit beim schreiben. und die haben programmierer bekanntlich ja nicht! :D

    und ich glaube kaum, das jemand zur fehlerüberprüfung applets benutz!?! :eek:

    wenn wenigstens der autor dieses themas die frage mit java/javascript gestellt hätte, habe ich verständnis dafür. aber wenn das mal wieder ein schlaumeier bemerkt dann nicht. :mad: :aua: :D <- alles noch freundlich gemeint
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    ...desswegen schlägst du ja auch Java zur Formularprüfung vor...

    ...in dem man einen schlecht programmierten Formmailer zum spammen mißbraucht und jeder Formmailer, der seine Eingangsvariablen nicht validiert ist schlecht programmiert...

    ...genau, vorrausgesetzt der geneigte User hat es installiert und dann auch noch aktiviert (man möge sich den Lieferumfang vom XP SP1 vor Augen führen).
     
  11. Helkaruthion

    Helkaruthion Byte

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    68
    Woher soll man das wissen? Du hättest genauso gut ein Applet gemeint haben können... Warum gleich so unfreundlich? Aber das nur am Rande. Wer "proggen" schreibt, der ist sicher ganz ganz l33t.... SCNR

    Was viel interessanter ist (und warum ich bei sowas auch eher zu PHP raten würde), dass JavaScript zwar so schön flott geht, aber viele es deaktiviert haben. Ich mag Seiten nicht, die mich zwingen wollen etwas zu aktivieren, damit man sie benutzen kann. Wenn der Anbeiter meint, es sich leisten zu können ne Menge potentieller Kunden zu verlieren, bitte sehr...

    Und wenn der OP schon PHP benutzt, weil er viele Seiten dynamisch erzeugt, dann wärs in meinen Augen recht sinnvoll auch die Formulare inklusive Plausibilierung serverseitig zu erzeugen und auszuwerten.

    @OP
    Nen Link zur DCLJ-Faq hast du ja schon. Einfach ein bißchen rumstöbern, das Ding ist genial...

    Have a nice Sunday!
     
  12. specialist7

    specialist7 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    490
    ach nee, das heißt javascript! hätte ich ja nie gedacht. alle leute, die etwas vom proggen verstehen, wissen was mit java gemeint ist! :aua: :bse:

    was hat man denn davon, wenn man ein kontaktformular manipuliert?? das geht mit einem serverseitigen genauso. es sei denn, er fragt "mit dem server" ab, ob die plz zum ort passt o.ä. ansonsten macht das keinen unterschied und clientseitig ist die implementierung ganz einfach...

    :)
     
  13. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Wo besteht der Unterschied, ob der PHP Code in der HTML-Seite eingebettet ist oder in einer separaten Datei steht? Wenn der Server richtig konfiguriert ist, bekommt der UA nur das Ergebnis ausgeliefert.

    Gruss, Matthias
     
  14. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Damit es "sicherer" ist, muss der PHP-Code aber in ner externen Datei sein, oda?

    Bisher hab ich den Code für die Auswertung der Formulareingaben mit PHP direkt in die HTML-Datei eingebunden.

    Die Angaben in dem Formular sind allerdings auch nicht sooo wichtig/vertraulich.

    mfg

    Michael
     
  15. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    ...in den FAQ's natürlich: http://www.dclp-faq.de/q/q-stil-normalform.html

    Gruss, Matthias
     
  16. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Du redest nicht von Java sondern von JavaScript. Eine Prüfung der Daten ist zwar möglich, allerdings liefert diese keine vertrauenswürdigen Ergenbisse, da die problemlos vom User manipuliert werden können. Eine serverseitige Prüfung kann man so nicht ersetzen.

    Gruss, Matthias
     
  17. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Auch ne Idee.

    Aber es muss ja gehen mit PHP, ansonsten :heul: .

    mfg

    Michael
     
  18. specialist7

    specialist7 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    490
    muss denn das mit php sein??

    mach das doch mit java. dann bleiben die eingaben bestehen. du musst nur den tag onsubmit=checkfunction() (oder so ählich) verwenden.

    ;) :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen