Forschungsprojekt der Uni-Frankfurt, Price-your-dvd

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Florian Weis, 17. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Florian Weis

    Florian Weis ROM

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo ,

    ich bräuchte Eure Hilfe bei meinem Diplomarbeitsprojekt.
    Und zwar haben wir zusammen mit dem E-Commerce-Lehrstuhl der Uni Frankfurt eine Plattform entwickelt, auf welcher wir einen Preismechanismus sowie unterschiedliche Gebotsverhalten untersuchen möchten.

    Auf der Plattform http://www.price-your-dvd.de geht es im speziellen auf das Bieten von topaktuellen DVDs. Das besondere: Ihr bestimmt den Preis, das heißt es ist ein sogenannter umgekehrter Preisbildungsmechanismus.

    Anbie ausführlichere Infos:

    Top aktuelle DVDs auf PRICE-YOUR-DVD.DE
    Hier bestimmt IHR den Preis!

    Seid Ihr auf der Suche nach Top-Filmen? Auf www.price-your-dvd.de habt
    Ihr die Gelegenheit, Eure DREI persönlichen Favoriten aus einer Liste
    von 100 top aktuellen DVDs auszuwählen und darauf zu bieten.
    Das Besondere daran: IHR bestimmt den Preis!

    Habt Ihr Eure persönlichen Wunsch-DVDs gefunden, nennt den Preis den
    Ihr dafür zu zahlen bereit sind. Je höher der gebotene Preis ist, desto
    größer ist die Chance auf Eure Wunsch-DVDs. Um an der Aktion teilnehmen
    und ein Gebot abgeben zu können, müsst Ihr Euch lediglich auf
    PRICE-YOUR-DVD.DE registrieren. Nach Ablauf der Aktion wird Euch dann umgehend
    mitgeteilt, ob die DVDs zu Eurem Preis geliefert werden können. Der Versand
    der DVDs ist kostenfrei und erfolgt durch einen vertrauenswürdigen DVD-Händler.

    PRICE-YOUR-DVD.DE wird in enger Zusammenarbeit mit der Professur für Electronic
    Commerce an der Frankfurter Goethe-Universität durchgeführt. Das
    Forschungsprojekt soll dazu beitragen, Erkenntnisse über neuartige
    Preismechanismen zu gewinnen. Durch das hierbei eingesetzte Reverse Pricing
    wird sowohl dem Verkäufer durch die Festlegung eines geheimen Mindestpreises
    als auch dem Käufer durch die Gebotsabgabe Einfluss auf den Preis des
    Produktes gestattet.

    Also vielen Dank schon mal für Eure Mithilfe.

    Viele Grüße

    Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen