Fortissimo II -> SCMS umgehen?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von MrTurbo779, 29. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrTurbo779

    MrTurbo779 ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute!

    Hier sind glaub ich wirklich Cracks gefragt, ich hab keine Ahnung...

    Ich möchte die Hercules Gamesourround Fortissimo II einer ihrer Bestimmungen zuführen: per Lichtwellenleiter über den optischen Digitaleingang Musik von meinem MiniDisc-Rekorder einspeisen.
    Funktioniert auch, bis ich MiniDisc\'s verwende, die ich bereits per Digitalkabel aufgezeichnet habe. Sobald ich das Fenster des Software-Recorders öffne ist der Pegel weg, nach Schließen des Fensters wieder da...
    Das Serial Copy Management System (SCMS), welches die Soundkarte gütigerweise enthält, tritt in Kraft und verhindert eine digitale Kopie zweiter Generation.
    Gibt es eine Möglichkeit (inoffizielle Treiber!?) das SCMS zu umgehen, oder bleibt mir nur einen Copy-Prozessor löten zu lassen oder zu kaufen - teuer ;-( ...

    Für Eure Mühe und hilfreichen Postings danke ich im voraus bestens.

    Ciao,
    Holger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen