1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

fortlaufende numerierung in excel

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von max66, 27. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. max66

    max66 ROM

    Hallo,
    ich habe eine Adressliste in excel und möchte die Zeilen fortlaufend durchnummerieren. Mein Problem: Wenn ich die Numerierung mit der Formel (Feldxx+1) durchführe verschieben sich die Nummerierungen der Zeilen bei einer nachträglichen Umsortierung der Adressen (z.B. nach Alphabet). Wie mache ich das, daß bei eiener Umsortierung der Zeilen die Nummerierung der Adresse beibehalten bleibt. (ohne, daß alle Zahlen einzeln von Hand eingegeben werden müssen). Anders gefragt: wie kann ich die hinterlegte Formel "abschalten" und trotzdem die errechnete fortlaufende Nummer in diesem Feld stehen lassen?
    Danke für einen Tipp, max
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Markier halt nur die Spalten die sortiert werden sollen.
    Das heißt, dass die Spalte mit der Nummerierung nicht
    markiert wird.
     
  3. max66

    max66 ROM

    nein, die Zeilen sollen mit allen werten so erhalten bleiben, egal wie sortiert wird
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    numerier Deine Zeilen durch und kopier die Spalte mit "Inhalte einfügen" -> "Werte" auf sich selbst
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen