Foto-Auflösung Reduzieren

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von tomica, 13. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomica

    tomica Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    467
    Ein Freund hat mit einige Fotos in JPG-Format gemailed - jedes ist aber 2,5 MB groß. Wie kann man die Auflösung reduzieren, damit die Fotos zwecks schnellerer Weiterleitung nur ca. 800KB groß sind? Auf meinem XP-Home PC habe ich Microsoft Picture It 10.
    Für Tipps vielen Dank im Voraus

    tomica
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Ui, einer der "ältesten" User! :bet:

    Darf ich dir das mal zeigen? :)

    fidel
     
  3. tomica

    tomica Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    467
    Deine Antwort verstehe ich nicht.
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
  5. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Witzigerweise ging der Link gestern abend einwandfrei, jetzt isser kapott...:grübel:
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Ja siehste. Hatte ich doch auch nochmal geprüft gestern... hmm....
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    OT:

    ...er existiert einfach nicht mehr! Wenn eine Suche ausgelöst wird, wird das Ergbenis gecacht, um beim Blättern in den Ergebnissen nicht noch mal im Datenbestand suchen zu müssen. Dieser Cache hat ein zeitliches Verfallsdatum, damit der Server nicht mit diesen Ergebnisseiten zu läuft.
     
  8. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Wie wäre es mit einer Antwort. Zur bessern Erklären - eine Antwort sind sinnvoll aneinander gereihte Buchstaben, die auf die gestellte Frage in Beziehung stehen.

    Um die Datenmenge zu reduzieren - das Bild laden. Dann auf Speichern unter gehen und sich vergewissern, dass man als Dateiformat .jpg wählt.
    Entweder erscheint sofort ein Menü - bei dem man die Qualität bzw. die Dateigröße einstellen kann. Oftmals ist es in % angegeben. Dann einfach 30% anwählen, dass dürfte so hinkommen. Die Datei dann noch umbenenen - damit man das Original noch behält.

    Gruß
    Thomas
     
  9. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Selten so etwas borniertes gesehen. Wenn du hier alle paar Wochen mal was zum Forum beiträgst, indem du dem TO bei Trivialitäten die Hände aus der Sonne legst, ist das dein Problem.

    Der Weg zu den Antworten steht oben. Zugegebenermaßen erfordert er noch etwas Eigeninitiative. Ich würde mir jedenfalls nicht PictureIt! kaufen, um dem TO den "Speichern"-Dialog zu diktieren, sondern wie fidel_castro auf die Forensuche sowie auf allgemein gebräuchliche Freeware verweisen.
    Es handelt sich ja nun wirklich nicht um eine Frage, die man sich nicht innerhalb Sekunden ersuchen/-googeln kann.
     
  10. tomica

    tomica Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    467
    Vielen Dank es hat prima geklappt mit PictureIt!
     
  11. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    @steppl

    Waurm soll sich jemand ein neues Programm zulegen, wenn er Picture It hat? Nur weil jemand meint, dass dieses Programm nicht ok ist?
    Picture It ist perfekt für alle Einsteiger.

    Und was ist mit den Leuten, die nicht mit dem Medium Internet so vertraut sind - auch Fragen stellen -die unter deinem Niveau liegen? Können Sie sich (steppl) vorstellen - dass es Menschen gibt, die bei solchen Sachen schon Probleme haben? Ihre Arroganz ist wirklich der Hammer. Ein Forum soll allen helfen - sowohl denen - die gerade den PC gekauft haben, als auch denen die Ihn schon Jahrelang haben. Sie müssen doch nicht auf Fragen antworten, die unter Ihrem Niveau liegen oder die Sie nerven.
    Ich antworte gerne - auch auf Fragen, die schon 2000x gestellt worden sind.

    Gruß
    Thomas
     
  12. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Ich hab einen Vorschlag: Ich merk mir diese Aussage und wir diskutieren nach den nächsten 5.000 Beiträgen (von dir) weiter ;) - da das Problem des TO gelöst ist -> und zu.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen