Frage an NORTON Ghost User

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von pedrog, 12. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pedrog

    pedrog Guest

    Hallo,

    ich hatte mir meinen PC mit 2 Festplattenlaufwerken angeschafft, wobei ich die zweite Platte

    ausschließlich zur Datensicherung benutze, und zwar mache ich jede Woche einmal eine

    Komplettsicherung mit NORTON Ghost. Funktioniert flott und problemlos.



    Nach alter Väter Sitte lasse ich immer 3 Sicherungsversionen auf der Platte und lösche bei

    erneuter Sicherung die älteste Version. Was ich nicht verstehe, sind diese "Ghost Spanned

    Image Files", die zusätzlich zum von mir benannten Sicherungssatz auf der Platte erscheinen.



    Kann mir mal jemand erklären, um was es sich hierbei handelt?



    Bin ich eigentlich - was die Datensicherung angeht - bei meinem Vorgehen auf der sicheren

    Seite, oder ist es empfehlenswert sich in größeren Zeitabständen eine Sicherung auf DVD zu

    ziehen?


    Gruß, pedrog
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen