1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Frage bzg. CPU und MB

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von _gate_, 17. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _gate_

    _gate_ Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    221
    hi leute,

    ich möchte mich mal so informieren, weil vielleicht kauf ich mir bald einmal ein neues MB und einen neuen Prozessor sowie Ram!

    also es sollte 64Bit AMD sein, welcher ist von der preisleistung der beste her (3200,3400 etc..)

    dann welches Board soll ich nehmen, mir ist das ASUS und das MSI Kt8 ins augegefallen

    welches ist besser? untersützen beider Dual Channel Ram? wieviel Parallele anschlüsse und wieviel Seriele anschlüssel haben die boards (ich meine für Laufwerke und Festplatten), haben die ienzelnen boards noch anschlüsse fürs FLOPPY DRIVE

    unterstützen sie gut den C'n'Q modus? welches board hat einfach die bessere ausstatung?

    und welchen ram sollte es sein, es sollten mind. 2*512mb riegel hinein, und kann ich den dual channel modus auch nutzen wenn ich die Drei Speicherbänke voll habe, oder nur wenn ich zwei speicherbänke voll hab?

    meine hardware die dazu gebaut wird lautet wie folgt

    Sapphire radeon 9800Pro 128Mb
    noch einzelne PCI KARTEN (wie TV KARTEN, IDE CONTROLLER, usw..)
    und meine zwei Parallel festplatten (Western Digital 80GB 7200rpm (ATA133, glaube ich) und Maxtor 60GB 7200rpm ich glaube ebenfalls ATA133)

    bis jetzt habe ich verbaut

    msi kt333
    768 ram (333)
    und nen AMD XP 1800+ (1,53 Ghz)

    denn speicher kann ich ja schlecht nutzen weil der wird ja mit dem MB nicht sinkron laufen oderß

    danke für eure hilfe

    mfg _gate_
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Morgen|!!!

    Also was die MB's betrifft kannst du dich mal hier und fuer das MSI hier schlau machen!!

    bei den CPU's siehts ja mom. so aus, dass die beiden eine Preisdiffernez von knapp 100Euro haben!Mir persoenlich waere das es nicht wert...lieber das Geld in ein besseres MB + besseren Speicher stecken!! *meinemeinung*

    Gruss
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Was die Ausstattung und Features deiner gewählten Boards angeht, ab auf die jeweilige Herstellerseite und dort informieren. Alternativ steht dir dort auch noch der Download der entsprechenden Handbücher für weitere Informationen zur Verfügung.

    Noch ist der A64 nicht Dual-Channel fähig, also brauchst du dir dabei im Moment mit Sockel754 keinerlei Gedanken machen,. Das wird erst mit dem Sockel 939 der in den nächsten Tagen/ Wochen ? vorgestellt wird, geändert.

    C'n'Q, sollten eigentlich alle Boards unterstützen, jedoch ist dabei folgendes zu beachten - Auszug aus einer FAQ dazu

    ...
    Um Cool'n Quiet nutzen zu können, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein:

    - Prozessor muß ein Athlon 64 sein; kein Athlon 64 FX, Opteron oder Athlon/Athlon XP
    - Die letzten beiden Ziffern der Ordering-Part Number müssen AP oder AO lauten
    - Das Mainboard-BIOS muß Cool'n'Quiet unterstützen und aktivieren
    - Das Stromspar-Schema von Windows muß von "Desktop" auf "Minimaler Energieverbrauch" gesetzt werden.

    Übrigens, mit 333er RAM bremst du den A64 um einige %-Punkte aus, denn er ist auf 200/ 400 MHz FSB-/ RAM-Takt ausgelegt.
    Beim Einsatz von 3 RAM-Riegeln, zumindest bei den jetzt noch erhältlichen Steppings des Prozi, wird automatisch auf 333 MHz RAM-Takt runtergestellt.
    Um dies zu verhindern, einen Prozi mit CG-Stepping kaufen (sollte auch in den nächsten Tagen/ Wochen ? erhältlich sein).

    Noch sinnvoller, warten auf Sockel 939, dann ist er sowieso Dual-Channel fähig, etc..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen