Frage Systemwiederherstellung unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von luxgsm, 31. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. luxgsm

    luxgsm Byte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    78
    [gelöscht]
     
  2. zottelbock0123

    zottelbock0123 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    152
    Hallo....

    Auf der Systempartition waren zwar noch 5 GB frei....aber im großen und ganzen glaube ich haste Recht.....Habe einige Versuche durchgeführt die auch diesen Schluß zulassen.

    Vielen Dank für Deinen Tip.

    Gruß
    RW
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn auf "IRGENDEINER" Partition zuwenig Platz ist (Prädestiniert ist hierfür die XP-Partition wegen Temporärer Dateien sowie aus ähnlichem Grund das Startlaufwerk C: ) dann löscht XP aus lauter Verzweiflung die Systemwiederherstellungspunkte. Witzig ist in dem Zusammenhang, das meistens die Systemwiederherstellung anschließend für ALLE Laufwerke Deaktiviert wird.

    J2x
     
  4. zottelbock0123

    zottelbock0123 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    152
    Hallo.....

    Ich hätte auch eine Frage zur Systemwiederherstellung:

    Wie kann es denn sein daß alle Systemwiederherstellungspunkte die ich oder das System erstellt haben, einfach verschwinden?
    Habe das System nicht zurückgestellt.
    Trotzdem sind alle Einträge verschwunden!
    Den letzten Eintrag machte ich gestern!
    Heute iss er wech!!!....:-(

    Weiß vielleicht jemand warum?

    Gruß
    RW
     
  5. luxgsm

    luxgsm Byte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    78
  6. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen