Frage und Problem Drive Image 2002

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von die.gos, 28. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. die.gos

    die.gos ROM

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    4
    hallo leute,
    ich habe auf 16 CDs meine festplatte c: gesichert.
    frage:
    muss ich bei einer erneuten sicherung wieder alles komplett sichern oder gibt es eine möglichkeit unter DI nur das neu hinzugekommene zu sichern?
    problem:
    diese sicherung war nur auf cd-rws möglich; bei cd-r erschien die fehlermeldung 1805.
    weiß da jemand rat?
    vielen dank im voraus!
    die.gos
     
  2. michel_schmitt

    michel_schmitt Byte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    13
    Hi,

    das mit dem neue Hinzugekommenen funktioniert nicht, weil du mit DriveImage immer nur die komplette Partition sicherst.
    Wenn du 16 CD brauchst ist entweder viel Müll auf C: , oder du speicherst auch all deine Eigenen Dateien auf C:, was nicht ratsam ist, weil nach dem zurückspielen der Sicherung alle neuen Daten weg sind.
    Ich würde dir auch raten die Sicherung auf einer seperaten Partition oder Festplatte zu erstellen.
    Bei DriveImage Komrimierung aktivieren und Dateien splitten in 700MB-Teile, anschliesend mit normalem Brennprogramm brennen.

    MICHEL
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich denke solche inkrementellen Backups sind erst mit DI 7 möglich.Siehe dazu auch hier :

    http://www.zdnet.de/enterprise/sw/0,39024660,10001475,00.htm

    Du solltest überlegen, ob es nicht sinnvoller ist, eventuell das Backup auf eine andere Partition zu bringen oder- wenn dir das zu riskant ist wegen eines Festplattenausfalls - eine zweite Festplatte für die Images einzusetzten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen