1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Frage: was ist Ethernet Port Trunking???

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von andy33, 31. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andy33

    andy33 Megabyte

    Hallo,

    ich habe einen neuen Ethernet Switch von Level One.
    Es ist ein 10/100 MBit Switch mit 16 Ports und Web Management.

    Dieses Tolle Gerät verfügt auch über Ethernet Port Trunking. Ich habe mir das englischsprachige Handbüchlein auch durchgelesen, aber ich bin leider nicht schau daraus geworden. :confused:

    Zumindest das Kapitel zum Port Trunking habe ich nicht gerafft. Wozu ist Port Trunking gut?
    Was ist Port Trunking?

    Habe bei Wikipedia Deutschland geschaut, aber da gibt es noch keinen Eintrag dazu. Im Englischen Wiki schon, aber das sagt mir leider nicht mehr als das HAndbuch.

    Wer kann mir da weiterhelfen?

    Danke
    Andy33
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

  3. andy33

    andy33 Megabyte

    Hi danke, den Link hatte ich auch gesehen.

    Ich verstehe das jetzt so, das ich mehrere 100 MBit Verbindungen zu einer logischen Zusammenfassen kann.

    Heisst, wenn ich in einem Rechner 2 100MBit Karten habe und beide mit dem Switch verbinde, kann ich die zu einer logischen 200MBit Leitung zusammenfassen. Korrekt?

    Bei mir sieht es so aus das ich im Keller einen Router habe und auch zwei physikalische Leitungen nach oben ins Arbeitszimmer, wo der neue Switch rumsteht. Wenn ich also beide Leitungen an den ROuter Hänge und auch beide an den Switch dann hätte ich also eine "200MBit" Leitung zwischen ROuter und Switch. (Muss der im ROuter integrierte Switch dann auch Port Trunking unterstützen?)

    Hm, das würde ja auch bedeuten, das ich meinen Lauten Server auf dem MP3s, Videos, und alles sonstigen Daten liegen dann auch in den Keller stellen könnte. Der hat Gigabit und so hätte ich die möglichkeit schneller von den 5 Rechnern im Haus darauf zuzugreifen, oder?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen