1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Frage wegen des IDE-Controllers

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Emperor8RX, 12. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    Moinmoin,

    ist es eigentlich normal, dass wenn ich (zu Testzwecken) den 2. IDE-Controller deaktiviere, an dem bei mir ein DVD-Laufwerk und -Brenner hängen, dass der PC zwar die Festplatte am 1. IDE-Controller noch erkennt, so wie es sein sollte, aber danach nicht bootet? Nach dem BIOS-Bildschirm kommt anstatt der Tabelle mit den Hardware-Angabgen und "Verifying DMI Pool Data..." ein super-aufregender schwarzer Bildschirm mit unvorstellbar coolem blinkenden Cursor drauf - und dann bleibt die Sch***-Kiste mit immer leichtender Festplatten-LED bis in alle Ewigkeiten der Ewigkeiten stehen.

    Dass der PC von CD booten soll, hab ich im BIOS-Setup deaktiviert. Ansonsten handelt es sich um das Gigabyte 7DXR+ Mainboard mit aktuellstem BIOS, das ich mir von der Hersteller-Seite (www.gigabyte.de) besorgen konnte.

    Weiß da einer vielleicht was?

    Emp
     
  2. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    Ähm... Hab's vergessen zu sagen - ich hab den Contreller natürlich ebenfalls im BIOS-Setup deaktivieren wollen.

    Emp
     
  3. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    So was... Also ein Problem das die Welt noch nicht gesehen hat :( Naja typisch für mein PC.:rip:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen