Frage - welcher PC ist besser

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von CharlotteW, 2. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CharlotteW

    CharlotteW ROM

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    wir sind dabei einen PC zu kaufen - soll von Kids und meinem Mann benützt werden (Internet, Spiele, Unizeugs) können aber im Moment nicht mehr als 600 Euro ausgeben. Im Moment habe ich die zwei PCs gesehen, die vielleicht in Frage kämen (Monitor und anderes Zubehör haben wir schon).

    COMTRADE
    PC Game Power 2800

    Ideal abgestimmt für Fans von Computerspielen!
    PC Game Power 2800 von COMTRADE. Die nächste Spielrunde startet mit folgenden Ausstattungsmerkmalen: Intel Pentium 4 Prozessor – 2.80 GHz, 512 MB DDRAM Arbeitsspeicher, 128 MB NVIDIA GeForce Graphikkarte für anspruchsvolle effektvoller Bilddarstellungen, 80 GB Festplatte mit superschnellen 7200 UpM für raschen Zugriff auf Ihre abgespeicherten Daten. DVD-Laufwerk und DVD-Brenner zum Beschreiben, Wiederbeschreiben und Lesen Ihrer DVDs und CDs.
    Anschlüsse: USB, 56K Modem, LAN/Netzwerk, Sound, u.v.a. Stereolautsprecher, Funk-Tastatur und –Maus.
    Software: Microsoft Windows XP Home, Corel Word Perfect Office 11, Comtrade Tooldisc 2004.
    Wenden Sie sich bitte bei allen eventuell auftretenden Fragen ausschließlich an die kostenfreie Verkaufsberatung: 0800/1860104 24h Online-Service: www.support.comtrade.net

    Weitere Artikel auf dieser Abbildung:
    COMTRADE
    PC Game Power 2800

    oder


    Yakumo Q8S YW 3100+ AMD Sempron 3100+(1,8 GHz)/512MB/120GB/DVD±RW

    Beschreibung: Minitower, AMD Sempron 3100+, 512 MB DDR-RAM, Festplatte 120 GB, DVD±RW, ATI Radeon 128 MB, Sound on Board, intern 10/100 LAN, 4x USB 2.0, MultiCard Reader, Windows® XP Home Recovery.


    Leistungsmerkmale
    * AMD Sempron 3100+ (1.800 MHz)
    * Schnittstellen:
    1x PS/2 Maus-Anschluß, 1x PS/2 Tastatur-Anschluß, 2x Front-USB, 2x Rear-USB 2.0, 1x serielle Schnittstelle Com1/Com2 (RS-232C), 1x parallele Schnittstelle (LPT1), Front Mic., Front Audio
    * 512 MB DDR-RAM**Info
    * Festplatte:
    120GB (7200 U/min)
    * 8-fach DVD±RW Brenner
    * Grafikkarte:
    ATI Radeon 128 MB
    * AC`97 Soundkarte on Board
    5.1 Support
    * MultiCard Reader
    * 10/100 Mbit LAN Netzwerkkarte on board**Info
    * Minitower
    250 Watt Netzteil
    * Windows® XP Home Recovery Version
    nur lauffähig auf diesem System
    * Software:
    WordPerfect 11 OEM, Win DVD-Player, Win on CD 6.0
    * Zubehör:
    3-Tasten Maus, Multimedia Tastatur


    oder vielleicht was ganz anderes? ... Wäre für jeden Tipp wirklich dankbar ... ich habe auch schon im Netz gelesen, aber was Hardware angeht, bin ich völlig ungebildet und hoffnungslos verloren.

    Viele Grüße
    Charly




    *
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Du hast dir zwar Mühe gegeben und alles abgetippert, jedoch sind beide Angebot nicht sehr aussagekräftig !
    Gerade weil beide Produktbeschreibungen nicht ins Detail gehen (z.B. Markennamen) empfehle ich dir keines der beiden Angebote.

    Schaue mal bei http://www.yellowchip.de vorbei; dort kannst du sehr übersichtlich einkaufen.

    PS: könntest du (oder jemand im Bekanntenkreis) die erforderlichen Komponenten zusammenschrauben ?
     
  3. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Wenn das Ding für Spiele benutzt werden soll, dann ist insbesondere die Grafikkarte wichtig, aber die Angebote schweigen sich hier ziemlich aus. "128MB Grafikkarte" kann so ziemlich alles bedeuten, von grottenschlecht bis sehr gut. Würde aber aufgrund des Preises eher auf untere Mittelklasse tippen, so FX5700LE, FX5200, Radeon 9550, Radeon 9200 oder mit viel Glück Radeon 9600.

    Gruß, Jogy
     
  4. CharlotteW

    CharlotteW ROM

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    4
    Erstmal Danke für eure Antworten ... Grins .. abgetippt habe ich das zum Glück nicht ... gut, dass es copy paste gibt! ... ich werde gleich mal zu yellowchip surfen. Leider gibt es in meinem Bekanntenkreis keinen, der mir alles zusammenbaut. Unsere eigenen Erfahrungen beschränken sich darauf, dass wir eine LAN Karte und einen DVD Player eingebaut haben ... und vor ganz langer Zeit mal ne Soundkarte, eine Erfahrung, auf die ich verzichten könnte.

    Viele Grüße
    Charly

    P.S.
    War jetzt mal bei Yellowchip ... sich einen eigenen PC zusammenzustellen nützt aber nur wirklich was, wenn man auch weiß, was gut ist - ich bin gestern schon bei dem Versuch gescheitert einen Testbericht über die verschiedenen Prozessoren wirklich zu verstehen.
     
  5. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Ok, dann schreib mal möglichst detailliert, was Ihr mit dem PC machen wollt und wo der gewünschte und der absolut maximale Preis liegt (eins von den beiden werden wohl die 600€ sein ;)).
    Braucht Ihr ein Betriebssystem oder ist das vorhanden (in irgendeiner Form, genau will ich das gar nicht wissen :D)?

    Was genau habt Ihr denn noch an alten Komponenten, was man weiterverwenden könnte (und Ihr Euch auch anzuschliessen getraut), also DVD-ROM, Festplatte usw.

    Dann könnte man mal was bei Alternate oder Mindfactory zusammenstellen.

    Gruß, Jogy
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    eventuell ist vielleicht ein Computerhändler oder der " kleine Laden" um die Ecke bei Euch im Ort.
    Dort könntest Du Dir dann die hier ausgesuchten Teile kaufen und zusammenbauen lassen.
    In fast allen Städten findest Du heute auch kleinere Geschäfte/Händler die so etwas machen.
    Die User werden Dir ja nun erst mal was zusammenstellen.
    mfg ossilotta
     
  7. CharlotteW

    CharlotteW ROM

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    4
    Also ... er ist fürs Internet, Fotocamera Bildbearbeitung, Spiele, DVDs etc. Schauen,Textverarbeitung, Downloads von Unizeugs ...... das ist das wichtigste ... ich bearbeite meine Filme im Moment im Geschäft außerhalb der Arbeitszeit ... natürlich wäre es auch nett, wenn ich das zu Hause machen könnte (und ich weiß, dass man dafür auch eine große Festplatte braucht) - ist aber nicht absolut notwendig.
    Vorhanden ist ein DVD Drive und eine Lan Netzwerkkarte, Tastatur, Maus und Monitor. Ein Betriebssystem, das wir aufspielen könnten, haben wir nicht.
    Ich habe halt Angst davor, wenn man was selbst zusammenbaut und es dann irgendwo in einem Teil ein Fehler ist, schiebt jeder den Fehler auf den anderen (so passiert beim Einbau der Soundkarte Anfang der 90er).

    Viele Grüße
    Charly

    P.S. So auf Anhieb kenn ich leider keinen Händler um die Ecke - das kommt wohl vom Stadtleben.
     
  8. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Die Spiele solltest Du noch ein klein wenig genauer angeben, da gibt es schon grosse Unterschiede, was an Leistung gebraucht wird.

    Gruß, Jogy
     
  9. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Jo, sicha, ich hab ma bei mindfactory.de geschaut und würd für 600€ das hier nehmen:

    Grundausstattung (nicht für Leistung zuständig außer vielleicht der Festplatte)
    ATX Midi Casetek CS-1026 black/silber......40€
    Netzteil ATX Tagan TG380 U01 SATA..... 50€
    80GB Seagate ST380013AS, SATA.....65€

    Dann noch die Leistungskomponenten:

    MSI 6702 K8T Neo-FSR K8T 800 Sockel 754......85€
    AMD Athlon64 2800+ Boxed .... 140€
    512MB DDRRAM MDT PC400 CL2,5..... 77€
    Club-3D 128MB Radeon 9600 XT Retail....135€

    Speicher und Grafikkarte bekommst du allerdings nicht bei mindfactory. Die sind mir da zu teuer.

    Machst zusammen 592€ exklusive Versand für ein 64Bit System mit SATA Festplatte, dass gerantiert 20-30% schneller ist, als die beiden Systeme die du vorgeschlegen hast. Allerdings ist da auch keine Software bei und kein DVD-Laufwerk, wie ich grad sehe...^^
     
  10. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hmm, ich sehe gerade dass du nen DVD-Laufwerk schon hast. Dann ist ja gut! :D STellt sich nurnoch die Frage wie man das mit dem OS macht.
    Dafür müsste man dann den Prozessor und das Mainboard beschneiden, was ich allerdings nicht so schön finden würde. Dann kommst du nämlich nur auf ein älteres XP System...
     
  11. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Und Du solltest vielleicht den Zusammenbau nicht vergessen, der schlägt auch nochmal mit knappen 50€ zu Buche. Damit bist Du dann weit jenseits des angestrebten Budgets. Übrigens: Knapp 2000 Postings und die Edit-Funktion noch nicht bemerkt *duck* :D

    PC - Zusammenbau 40,00 EUR
    DDR PC400 512MB MDT CL2,5 78,99 EUR
    Chenbro Gaming Bomb Orange + Window 33,00 EUR
    256MB Sapphire Radeon 9600 Pro Advantage 109,01 EUR
    Floppy Markenfabrikat 3,5" weiss 6,90 EUR
    CDR IDE LG GCE-8525B/8524B/8526B bulk 25,99 EUR
    CPU AMD Athlon XP 2500+ Tray 84,00 EUR
    Kühler SA Arctic Copper Silent 2 TC V2 7,49 EUR
    Lüfter Papst 8412 N/2GLE 80x80x25 mm 9,99 EUR
    HDD IDE 120GB Samsung 5400U SV1203N 69,99 EUR
    Netzteil LC Power 120mm 420W Passiv-PFC 27,99 EUR
    MB ATX SA ASRock K7VT4A+ 33,00 EUR
    OEM MS Windows XP Home D 80,01 EUR

    Gesamt: 606,36 EUR


    Bei www.jes-computer.de

    Die 256MB bei der Graka sind überflüssig, haben aber keine 9600Pro mit 128MB im Angebot.

    Gruß, Jogy
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo Jogy,

    wenn Du einen guten Händler hast, wie ich, dann kostet der Zusammenbau nichts.

    Aber ansonsten sollte man dafür schon 25-50 Euro kalkulieren, je nach Händler.

    mfg ossilotta
     
  13. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ja, ich wollt grad dein zur schau gestelltes System kritisieren. Ich glaub nicht das nen Sempron + Asrock Board für 40€ hilfreich ist! :D
     
  14. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    @ossilotta: Aber dann sind die Komponentenpreise meistens wieder etwas höher als bei MF. Kommt dann wieder auf dasselbe raus, die haben ja auch nichts zu verschenken. Ich hab jetzt aber auch noch nie so extrem nach einem günstigen Zusammenbau geschaut, das mach ich lieber selbst (kann Spaß machen, wenn ich nicht grade meinen eigenen vollgestopften Tower umbauen muß :D)

    @Marian R.: In dem Preissegment sehe ich keinen Grund nicht auf einen Sempron und ein Asrock-Board mit KT400 zu gehen. Die laufen beide stabil (wäre höchstens zu klären ob der Sempron auf dem Board läuft) und bringen eine vernünftige Leistung. Bei mir auf der Arbeit gibt es einige Rechner mit Asrock-Boards und es gibt keinen Grund zur Klage. Für mich persönlich wäre es nichts, aber ich setze mein Budget auch höher an - nur wenn hier halt nur 600€ inkl. Zusammenbau und OS zur Verfügung stehen, was will man machen... kannst ja nicht einfach irgendwas weglassen.

    Wenn Du einen besseren Vorschlag hast, der innerhalb des Budgets bleibt, dann bin ich der Letzte der was dagegen sagt.

    Gruß, Jogy
     
  15. CharlotteW

    CharlotteW ROM

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank für eure Zusammenstellungen und heißen Diskussionen in der mir fremden Sprache :-) ..... zu den Spielen ... ich habe keine Ahnung - im Moment spielen sie noch eher Kinderspiele, aber die große ist 11 - ein totaler Gameboy Fan und wenn sie erstmal auf den Trichter kommt, würde sie sicher auch gerne auf dem PC nicht nur die Lernspiele spielen, die sie von ihren Eltern kriegt ;-) ... allerdings spiele ich selbst nicht und kenne mich deshalb auch auf dem Sektor gar nicht aus ... die Grafikkarte sollte also halbwegs vernünftig sein ..... du merkst, ich habe Null Ahnung - auch was für Spiele es jetzt so gibt.

    Viele Grüße
    Charly
     
  16. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Puh... ist schwer... da könnte man dann natürlich etwas ummodeln... wenn man mit der Graka ziemlich runtergeht, dann wären nochmal so 60€ verfügbar - und die Graka reicht dann durchaus noch 1-2 Jahre aus, ist halt nicht unbedingt der Hammer, aber "Kinderspiele" gehen damit schon. Das könnte man dann wieder in ein besseres Board/bessere CPU stecken. Ich bin nämlich mit dem Asrock nicht unbedingt glücklich... wie gesagt, die Dinger sind ok, aber eben auch nicht mehr. Nur ist in der Preisklasse nicht viel anderes drin.

    Wo man noch sparen könnte wäre bei der Festplatte, bringt aber nicht allzuviel. Ansonsten würde ich bei keinem Teil runtergehen.

    Ist halt etwas blöde, daß Ihr niemanden habt, der das Ding zusammenbauen kann und auch noch das Betriebssystem brauchst, das frißt halt schon knapp 25% des Budgets auf. Hier haben die Komplettsysteme halt einen Vorteil, da die insbesondere das OS doch deutlich günstiger kriegen.

    Gruß, Jogy
     
  17. Bischof

    Bischof Byte

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    119
    @CharlotteW

    echt nicht leicht. Aber in Anlehnung an Jogy, und EUR 600, wäre es vielleicht ins Auge zu fassen, eine gebrauchte Kiste incl. Betriebssystem von einer vertrauenswürdigen Person zu erwerben.
    Kann dann durchaus auch der Einzelhändler um die Ecke sein. (ja ich weiss, Stadt und so, aber hast du schonmal um die Ecke geguckt?)

    mfg
     
  18. gqb5

    gqb5 Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    46
    Eine Sache die mir ein fällt:
    Guck mal bei www.ayzer.de die müssten das gleiche für 70€ billiger haben (nur geschätzt). Dafür sollte man schon wenn finden der es zusammen baut .Man kann ja in einem örtlichen Computer shop anfragen.
    gqb5
     
  19. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Die sind in der Tat sehr sehr günstig, muß ich mir mal bookmarken ;), nur ist die Auswahl etwas klein.

    Jedoch sind die Bewertungen bei Geizhals etwas zwiespältig... hast Du bei denen schon mal bestellt?

    Gruß, Jogy
     
  20. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen