Frage zu 0190 Nummern und DSL

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von edeludo, 12. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. edeludo

    edeludo ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2000
    Beiträge:
    4
    Guten Tag, PC Freaks!

    Kann mir jemand erklären ob man bei DSL überhaupt noch auf einen 0190 Dialer reinfallen kann - man braucht zur Einwahl zum Provider doch keine Nummer mehr!
    Und was wäre wenn ich einen 0190 Service doch benutzen wollte - geht das überhaupt noch???

    Vielen Dank für die Antworten im Voraus!
     
  2. cgbln

    cgbln Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    16
    über dsl ist eine 0190 einwahl nicht möglich, es gibt aber 0190 er dailer, die die aktive dsl verbindung beenden und dann unbemerkt eine neueinwahl über isdn oder modem starten, wenn ein solches installiert ist, wenn man ganz sicher gehn will bei nichtbenutzung von isdn den stecker ziehen und die isdn karte erst mit dem telefonnetz verbinden, wenn sie z.b. für ein fax benötigt wird,
    wenn isdn angeschlossen ist, sollte die taskleiste sichtbar sein und der butten isdn watch, verrät zuerst ob isdn aktiv wird.z.b. wenn einer das telefon benutzt oder eine webeinwahl gestartet wird.
    leuchtet isdn watch auf, ohne das bewußt isdn benutzt wird sofort den isdn stecker ziehen, bevor die einwahl zustande kam,
    oft lässt sich ein aktiver einwahlversuch nicht mit dem üblichen windowsmethoden abbrechen und einige 0190 er kassieren nur für die einmalige einwahl eine unsumme!
    stecker ziehen geht halt schneller und ist sicher
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Bei reinem DSL ohne aktive ISDN-Karte oder Analog-Modem sind 0190-Dialer wirkungslos.
    0190-Services kannst du natürlich per Telefon trotzdem nutzen.
    Weitere Infos gibts bei
    http://www.dialerschutz.de
    http://www.dialerinfo.de
    http://www.trojaner-info.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen