1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

frage zu gehäuselüfter

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von DschingisJan, 23. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    hallo,

    hab grad zwei papst 8412nglv bekommen, und wollte wissen, was das kleine ding ist, das mit tesa draufgeklebt ist. sorry für die billige frage, steh aber echt auf\'m schlauch.

    thx

    jan
     
  2. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    s jetzt selbst. habe die lüfter am board gecheckt, laufen, und jetzt will ich wissen, ob es richtig ist, dass nur 2 von 3 kabeln ( rot und blau) in den stecker kommen, an den +, bzw - pol angeschlossen werden, und ob ans 3.kabel (lila) der temperatur-sensor an blanke ende gelötet wird.(einer ist wieder aufgetaucht). wenn ich nur einen hab, soll ich einen nachkaufen, oder kann man auf beide verzichten(is ja blöd wenn einer runtergedreht wird, der andere nicht). hoffe, dass ein paar lötexperten das lesen und mir helfen können, irgendwann muss ich\'s ja selber lernen.

    vielen dank im voraus

    jan
     
  3. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    hallo,

    hab jetzt doch niemanden, der mir das zeug lötet, aber da wird sich ja ein geschäft finden lassen. nun habe ich aber ein anderes problem, und zwar sind meine temperatursensoren nicht mehr auffindbar. sind die zwingend notwendig, oder kann man zur not drauf verzichten.

    jan
     
  4. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    hi,

    also es ist kein stecker dran, d.h., drei kabel kommen aus dem lüfter. würde beide gern ans board anschliessen, das wäre dann der molex-stecker, oder?

    jan

    hi,

    also das mit dem löten von dem stecker wird mir persönlich zu kompliziert, hab aber jmd an der hand, der mir das löten kann.
    also muss ich den quasi bitten, den temperatursensor an das lila kabel zu löten( ans blanke ende wahrscheinlich, oder), und einen molex-stecker an die beiden übrigen kabel (rot und blau) hab mir mir die papst-datei angeschaut, konnte aber nicht erkennen welche farbe den + bzw. - pol kennzeichnet. auf den kabeln steht meiner meinung nach keine info drauf. das epox 8k5a2+ hat hoffentlich zwei board-anschlüsse für gehäuse-lüfter, nicht das einer umsonst gelötet ist.

    grüsse

    jan
    [Diese Nachricht wurde von DschingisJan am 24.11.2002 | 13:48 geändert.]
     
  5. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    hi,

    d.h., den sensor muss man ans board löten, oder ans kabel klemmen, oder wie kann ich mir das vorstellen.
    hab noch nie einen gehäuselüfter gehabt, so dass ich nicht weiss, wo man die 3 kabel(lila, blau ,rot) anschliesst. einbau beim cs-601 ist ja wirklich kinderleicht, hab sogar ich problemlos hinbekommen.

    danke für die geduld

    jan
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    diesen Lüfter kannst du in verschiedenen Varianten bzgl. des Anschlusssteckers erhalten: 1. Variante über Molex-Stecker, d.h. Anschluss am Mainboard über einen kleinen Stecker mit 3 Anschlüssen, 2. Variante: über Y-Stecker, d.h. über einen 4-poligen Stecker wie er für den Anschluss von HDD}s, Floppy}s, etc verwendet wird oder 3. Variante: Mit Litzen, d.h. du musst selbst den entsprechend deines Einsatzes geplanten Stecker bei den Kabeln anbringen.

    Wäre nicht schlecht, wenn du die vorgefundene Variante hier mal postest.

    Andreas
     
  7. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    hallo,

    hab die dinger bei silentmaxx bestellt, war aber nix weiter dabei. da gibt\'s dann wohl am mainboard stellen, an denen man die befestigt oder? hab aber gedacht, dass ich die lüfter mit diesen weissen steckern an den stromkreislaufs anschliesse, wo ich auch festplatten, usw. anschliesse. werden die lüfter jetzt über das board gespeist, oder wo muss ich die anschliessen.

    danke für die mühe

    jan
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Der Sensor wir nicht auf Board gelötet, sondern ans entsprechende Kabel (vermutlich Lila).
    Auf meinem Papst-Lüfter stand drauf, welches Kabel was ist. Die Zeichnung im Datenblatt solltest Du Dir auf jeden Fall auch mal anschauen ( http://www.silentmaxx.de/pdf/papst80cm.pdf ).
    Dann brauchst Du nur noch einen Stecker Deiner Wahl (z.B. 3pol.Molex fürs Mainboard) dranlöten, Pinbelegung sollte sich irgendwo finden lassen.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Im Datenblatt von Papst ist ne Zeichnung, wo der Sensor zwischen Sonsorleitung und Minuspol "eingelötet" ist. Drehzahlüberwachung durchs Board ist wohl bei diesen Lüftern nicht vorgesehen.
    Die Stromzufuhr ist unabhängig davon, also wenn da ein Laufwerksstecker dran ist, kommt der auch an den entsprechenden Anschluß.
    Die Sensoren werden am besten irgendwo befestigt, wo es bei Vollast heiß wird, z.B. Kühlkörper der CPU, Chipsatz etc., je nach Kabellänge.
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Das könnte der Temperatursensor sein, da es sich ja um ...<B>V</B> also drehzahlgeregelte Lüfter handelt. Normalerweise gehört da auch eine Anleitung dazu, zur Not mal auf der Papst-Homepage schauen.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen