Frage zu Mainboards!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Pascal18, 24. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pascal18

    Pascal18 Byte

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    46
    Hi Leute!

    Würde mir gerne ein neues Mainbord für mein PC holen da mein altes Mainboard nur PCI steckplätze hat. Jetzt meine frage auf was muss ich genau achten beim kauf auser auf den sockel muss ich irgendwie auf die grösse oder chipsatz achten hab darin überhaupt keine ahnung.
    Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen.

    Danke schon mal im vorraus.

    MFG
    Pascal
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    du solltest erstmal sagen, was für komponenten vorhanden sind, was fdu brauchst, und wie viel geld du dafür zur verfügung hast
     
  3. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Willst du dir ein komplett neues System kaufen/bauen oder nur das Mainboard?
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich denke mal er will sin komplett neues system bauen
     
  5. Pascal18

    Pascal18 Byte

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    46
    will mir nur ein neus mainboard und grafka kaufen un den rest vom alten pc übernehmen da ich im alten rechner nur onbord grafikkarte habe un kein agp steckplatz vorhanden ist
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    und wie viel darf das ganze kosten??

    und ich brauche die ampere Daten deines Netzteils, und die vorhandenen Komponenten ( namentlich wenns geht)
     
  7. Pascal18

    Pascal18 Byte

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    46
    grafka und mainboard zusammen bis 120 € mehr kann ich mir im moment nicht leisten. da ich ja schon geschreiben hab ich bin net grad so der profi wo find ich die daten zu meinem netzteil???und welche komponenten meinst du????die onboard komponente die gerade vorhanden sind???
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    das steht auf dem aufkleber der auf deinem Netzteil verbaut ist,

    sorry kumel, 120€ sind DEUTLICHST zuwenig, denn es wird zu70% auch ein neues Netzteil hermüssen, und das kostet schon 55€ dann nochmal mi 60€ für ein mainboard.. und dann noch ne grafikkarte, die kostet auch schon um die 100€..

    ja ich will folgendes wissen

    Mainboard
    CPU
    Grafikkarte
    Netzteil ( marke und Ampere wetre auf 12V 3,3V und 5V)
    Laufwerke
    Festplatte
    belüftung
     
  9. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Die Ampere Daten von deinem Netzteil sollten auf dem Netzteil selber drauf stehen. Ausser es ist so ein billig Netzteil, dann brauchst du sowieso ein neues.
     
  10. Pascal18

    Pascal18 Byte

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    46
    ich muss mir ja auch net unbedingt alles aufeinmal holen.

    Mainboard: Fujitsu Siemens D1740
    Grafik: Intel (R) 82845 G/GL/GE/PE/GV Graphic controler
    CPU: Intel Celeron D 335, 2800 MHz (21x133)
    Netzteil: 200-240V~50Hz 4,0 A
    Laufwerke: 4x Wechseldatenträger Generic Storage Device USB
    DVD ROM u. DVD RW
    Festplatte: WDC WD800 BB - 55HEA0
    belüftung ahb ich keine ahnung wo man des findet
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    belüftung: PC aufmachen reinguccken, gehäuselüfter zählen fertig

    mh ja do eigentlich musst du dir board CPU und graka aufeinmal holen, denn was bring dir ne CPU wenn du noch 1 mnat auf das mainboard wartest...

    ich brauche noch die Ampere Werte der einzellnen Leitungen, aber ich denke mal das unabhängig der A werte ein neues NT fällig wird ( kostenpunkt um die 60€)
     
  12. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    du MUSST nicht alles auf einmal kaufe, aber wenn du mit dem Netzteil wartest und die anderen Teile kaufst, dann kratzt dir dein PC ziemlich schnell ab. Dann kannst du ihn gar nicht mehr brauchen.
     
  13. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Für 120€ ? Kein Problem:

    Mainboard:
    MSI 7008 020-R PT880 NEO-FIS hat AGP 8x ca. 51€

    Grafik:
    Club-3D ATI Radeon 9550 TV/DVI 256MB ca. 59€

    ergibt 110€

    Du benötigst kein neues Netzteil und auch sonst nichts anderes.

    Die Leistung ist natürlich nur für ältere Games geeignet - das allerneueste kann man höchstens in 800er mit reduzierten Details und ohne AA/AF antesten. Aber sonst - reicht es für Deinen PC.
    P.S.: extra Lüfter brauchst Du auch keine.
     
  14. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    omg, diese Aussage finde ich auch ein bischen "voreilig"!
     
  15. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    so gesehen hast du recht Trantor, aber ich denke mal das er sich eine bisschen besser graka kaufen wil ( mindestens 9800PRO

    ausserdem würde ich zum ASROCK DUAL SATA greifen, dieses kstet 7€ mehr, und bietet noch PCIe...

    graka wie schon gesagt min, 9800PRO,

    aber es wird so oder so ein neues NT fällig, da die Graka/CPU damit nicht mehr versorgt werden kann...
     
  16. Pascal18

    Pascal18 Byte

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    46
    ok danke an alle!!
     
  17. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    @webslip

    Das passt schon - habe hier dasselbe in einem alten Scenic mit2,4 Ghz Celeron und 160W Netzteil am laufen, ohne Probleme.

    @Flipflop

    MMhh...ist natürlich eine Frage - will er wirklich eine möglichst starke Grafik? Oder will er für sein Geld die stärkste Grafik?
    Die 9800Pro wäre auch Leistungsmässig das obere Ende der Fahnenstange für einen Celi 2,8. Aber dann wäre auch ein neues NT nötig (sehr wahrscheinlich) und dann kostet es einen schöne Stange Geld, die er scheinbar nicht hat.

    PCI-E Anschluss ist natürlich top, allerdings ist dort die erste Leistungsmässig gleiche Grafikkarte auch ca. 10€ teurer
    Sapphire RX550 TD 128MB für ca. 67€ (ist quasi dieselbe wie oben vorgeschlagen nur halt PCI-E)
    Der Rest drunter ist ja nur 64bit-Murks
     
  18. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Jop. Es kommt wirklich darauf an was und in welcher Grafik du zocken willst.
     
  19. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    darum schlage ich ja ain ASROCK vor, hat AGP UND PCIe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen