1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

frage zu MSI MS-6340 Motherboard

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von localport, 23. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. localport

    localport Byte

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    9
    weiß jemand ob es möglich is bei dem board die Temp. auszulesen?
    hab schon viele tools ausprobiert doch keins liefert ein brauchbares ergebnis
    oder hat das board garkeine temp sensoren?
    mfg Stefan
     
  2. localport

    localport Byte

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    9
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Beim VHM braucht man eine Version die aufs Board abgestimmt ist, hatte z.B. bei meinen Soyo SockelA Board die Version 2.06 dabei und diese lief nicht beim Sockel370 Board von meinem Schwager und dessen VHM Version (auch 2.06) arbeitete nicht mit meinem Board zusammen.
     
  4. localport

    localport Byte

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    9
    also handbuch is kein anständiges dabei, das war so nen fertig pc :(
    und ich wollte halt nur die cpu temp wissen um eventuell den cpu lüfter etwas runter regeln zu können
    mfg stefan
     
  5. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hi!

    Habe in meinem 2. Rechner auch das selbe Board! Temperatur ist damit nicht auszulesen...habe auch schon alles möglcihe probiert!
    Mit den eigenen Tools von MSI auhcu nicht! Vcool meinte dass meine CPU 99°C heiss sei! Daraufhin stürzte er ab!

    Kann es sein dass du den HP A749 hast?

    Gruß Masterix
     
  6. localport

    localport Byte

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    9
    ach ja und im bios gibt es nix wo ich die temp sehen kann :(
     
  7. localport

    localport Byte

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    9
    thx

    pc alert zeigt mir zwar noch nich die cpu temp, aber dafür die Vcore werte, besser als garnichts ;)

    mfg Stefan
     
  8. localport

    localport Byte

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    9
    http://mbm.livewiredev.com/comp/microstar.htm hatte ich auch schon gesehn.
    deswegen wundere ich mich auch so
    naja thx erstmal , vieleicht gibt es ja noch andere programme mit denen sich meh rerreichen läst
    mfg Stefan
     
  9. localport

    localport Byte

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    9
    hi

    via HWM gibt beim starten eine fehler meldung aus
    (Via Hardware Monitor doesn\'t be initialized by your bios!)

    und MBM5 erkennt keinen Sensor chiop :(

    Auch bei SANDRA kann ich nix über temperatur auf dem mainboard finden :((((
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Es gibt temperaturgeregelte Lüfter, die als Lüfter selbst einen Temperatursensor haben; welcher bei geringer CPU-Wärme die Lüfterdrehzahl züruckdrehen. Ein solcher Lüfter ist z.B. der EKL 1041, für ca. 35 ? bei http://www.komplett.de erhältlich. Dazu empfiehlt sich eine Software wie VCool.

    Gruss,

    Karl
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wenn im Handbuch nichts über Temperaturen, Sensoren etc. steht, dann hat das Board vermutlich tatsächlich keine Temperatursensoren drauf... ist ja bereits ein ziemlich altes Board. Hast Du eigentlich konkrete Probleme?
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    PC health\' mit Temperaturen?

    Gruss,

    Karl
     
  13. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hab bei einem Aopen Mikro_Atx auch schon erlebt, dass keine Sensoren verbaut waren. Auf http://mbm.livewiredev.com/ werden für dein Board die Sensorchips angezeigt. http://mbm.livewiredev.com/comp/microstar.htmVielleicht hast du aber eine andere Boardrevision.

    Mit freundlichen Grüßen Steffen
    (steffenxx Moderator PC-WELTForum)
     
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast du schon mal den Via Hardware Monitor http://www.bernd-reichert.de/neue_seite_3.htm versucht ? Laut http://mbm.livewiredev.com/ sollte auch der MBM 5 funktionieren.

    Mit freundlichen Grüßen Steffen
    (steffenxx Moderator PC-WELTForum)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen