Frage zu Outlook Express!

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von J@n, 3. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. J@n

    J@n Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    79
    Hi, ich habe ein Problem mit Outlook Express, denn immer wenn ich auf eine Nachricht klicke öffnet sich diese (schon beim Anklicken in dem unteren Fenster. Wenn das jetzt ein Wurm wäre, könnte der sich sofort installieren. Kann man das irgendwie einstellen, das das untere Fenster weg bleibt? J@n:bitte:
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Das ist das Vorschaufenster und benutzt den IE zur Darstellung von HTML-Mails.
    Eine Infektion ist vermeidbar, wenn man die Anzeige von HTML-Mails deaktiviert und die Einstellungen der Zone der vertrauenswürdigen Sites benutzt.

    Am besten ist aber, das Mailprogramm zu wechseln. Aber das willst du sicher nicht hören?!

    http://www.datenschutz-bremen.de/sv_internet/mail.php
     
  3. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Solange "Nur-Text" aktiviert ist, ist OE nicht viel unsicherer als andere Mailklienten. Wenn du also sicherer mit HTML-Mails arbeiten möchtest (was ich trotzdem nicht empfehle), solltest du in der Tat zu einem anderen Mailklienten wechseln.
    Ich handhabe dieses Problem in OE daher so

    deaktiviert: HTML/Richtext
    aktiviert:
    "Bilder und andere externe Inhalte in HTML-E-Mail blocken"

    Bekomme ich eine HTML mit sicherem Absender (Kontrolle des Headers), benutze ich die Tastenkombination shift(=Umschalt)+alt+H
    Jetzt werden die HTML Inhalte in der Mail angezeigt. Das reicht meistens. Stören mich die roten Kreuze für die Bildhalter, klicke ich auf den Balken direkt über der Nachricht. Jetzt werden Grafiken aus dem Internet nachgeladen (gefährlich). Evtl. Spammer wissen jetzt, dass die Nachricht gelesen wurde und geben deine Adresse u.U. an andere Spammer weiter.
    Den letzten Schritt benutze ich daher fast nie.

    Außerdem muss der IE auf hohe Sicherheitsstufe gestellt werden.
    Übrigens gibt es keinen Standard für HTML. Der Absender weiß also nie, ob eine Mail genau so ankommt, wie sie abgeschickt wurde.
    In der Geschäftswelt ist HTML verpönt und von Netzwerkadministratoren bis hin zum kompletten Löschen geahndet.
     
  4. J@n

    J@n Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    79
    Gut, danke!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen