Frage zu R-Gespräch...

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von tpf, 14. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Hallo zusammen!

    Tja, ehrlich gesagt war ich mir hier gar nicht so sicher, ob dieses
    Thema hier gut hineinpasst in die Sparte. Aber ein besserer Platz
    fiel mir jetzt gerade nicht ein...

    Ich hatte heute bei uns zu Hause einen seltsamen Anruf (analoger Telekom-Telefonanschluss). Angeblich ein R-Gespräch für 2,9 Cent.

    Da ich mir das nicht antun wollte, hab ich das Gespräch dann auch alsbald
    (ca. 5 Sekunden) durch schlichtes Auflegen beendet.

    Könnte das wieder diese R-Gesprächsmasche sein, mit Gesprächen aus
    dem Ausland ? Ich hab schon ein wenig bei Google gesucht, dort finde ich
    aber bestenfalls nur News von Juli 2002 bis Ende letzten Jahres. Wie
    sieht die aktuelle Situation aus ? Wird ein Gespräch schon kostenpflichtig
    durch Abheben oder erst durch Annahme des Gesprächs (Tastendruck) ?

    Schützen kann man sich dagegen im Moment wohl weniger, soweit ich
    das verstanden habe.

    Wenn mir jemand mehr zu dieser Problematik erzählen kann, der soll hier bitte mal posten. Telefonieren wird echt immer unsicherer.

    Gruß
    Robert
     
  2. windowsbastler

    windowsbastler Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    262
    Das R-Gespräch von R-Talk kostet von Handy auf Festnetz ca 2,9 Cent/Sekunde !!! Bei fehleingaben wie z.b. eine nicht exestierende Nummer wird bei merhfachen falscheingaben die eigene Telefonnummer oda Handynummer für 1 - 5 tage gesperrt!
     
  3. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Erst mal ein Danke für die Antwort. Ich konnte mich nicht
    mehr äußern, weil vor ein paar Tagen mein Monitor
    unerwartet "abgeraucht" war. Schöne Schxxx
    Jedenfalls kam weißer Qualm hinten aus den Lüftungsschlitzen.

    Dabei war das Teil nicht mal lange an, und im Zimmer war
    eine Umgebungstemperatur von knapp 22 Grad. Garantie
    war natürlich auch schon abgelaufen.

    Ich bin jetzt gerade wieder am Neuaufbau und Einstellen
    von meinem neuen Guckloch. 19er Röhre von IIYAMA.
    Bedarf allerdings noch ein wenig Feintuning.

    Eine reklamierte Festplatte (60 Gigs, IBM) kam natürlich
    auch just zu dem Zeitpunkt wieder rein, als ich keine
    "Sichtverbindung" mehr hatte. Ist ja immer so.

    Ich bin dann erstmal beschäftigt mit Austesten. :-)

    Gruß
    Robert
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    hier noch ein paar Info}s zum in Deutschland verfügbaren "Service" http://www.r-talk.de/webde/

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen