1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Frage zu RAM in Verbindung mit Mainboard

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Wiesi999, 29. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wiesi999

    Wiesi999 ROM

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Ich möchte gerne meinen RAM Speicher mit einem weiteren 512 MB Block erweitern.

    Zuerst einige Daten aus dem Setup Menu:

    BIOS K7S8XE+ Bios P.1.70
    Processor Type AMD Athlon
    Processor Speed 3000+
    L1 Cache Size 128 KB
    L2 Cache Size 512 KB
    Total Memory 512 MB
    DDR 1 512 MB/166MHz (DDR 333)
    DDR 2 none
    DDR 3 none

    Nun zu meinem Problem: Ich habe mir bei einer Internetfirma einen PC zusammenbauen lassen, der unter anderem das Mainboard ASRock K7S8XE+ und einen 512 MB RAM Block PC400 enthält. Ich habe erst nachdem ich das Zeug bestellt hatte erfahren, dass man mit dem ASRock Mainboard, laut Handbuch, nur einen Block PC 400, zwei Blöcke PC 333 und drei Blöcke PC 266 betreiben kann. Laut dieser Aussage, könnte ich, sowie ich es verstehe, also meine RAM Speicher überhaupt nicht erweitern, sprich, nur indem ich den 512 MB Block entferne und einen größeren einstecke, oder eben zwei Blöcke PC 333.

    Nun zu meiner Frage: Warum wird im Setup Menü meines PCs, wie oben geschrieben, DDR 333 angezeigt? Heißt das, dass mir die Firma nur nen DDR333 anstatt eines DDR400 Block eingebaut hat? Oder erkennt das Mainboard den Speicher nur auf diese Weise?
    Und wie kann ich bei der Speichererweiterung vorgehen? Einfach noch einen gleichen (PC400) Block kaufen und einstecken und das Mainboard regelt die dann automatisch runter?

    Bitte um Hilfe!
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    welchen 300+ hast du dir denn gekauft? den mit FSB333 oder mit FSB400? da gibts nämlich 2 verschiedene...

    und ob der ram wirklich DDR400 ist, kannst du mit CPU-Z (suche via google) herausfinden.
     
  3. SFS49

    SFS49 ROM

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    habe das gleiche Board schon mit versch. RAMs betrieben. Noch nie Probleme gehabt. Momentan sind zwei 256er DDR 400 und ein 512er DDR 333 von versch. Herstellern drin. Stell im BIOS auf "Auto", laeuft dann halt mit dem langsameren Takt, aber ich denk' man kann damit leben.
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @SFS49

    dann freu Dich............2 x PC3200 kann funktionieren, muß aber nicht. Deswegen kann man das nicht pauschal sagen für das Board.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen