1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Frage zu Spannungswerten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von greg001, 7. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Hallo

    Ich wollte einfach mal wissen ob diese Werte hier Okay sind.
    Für mein System:
    3,2 Intel Prescott FSB800
    512 Infenoen Ram PC400
    Graka 9200SE 265ram

    Werte:

    CPU Core 1,39Volt
    +2.5Volt 2,59Volt
    +3.3Volt 3,23Volt
    5Volt 4,19Volt
    12Volt 11,46Volt

    Was ist AUX ist ein Angabe bei Temperaturen?
    Was etwas komisch ist, ist die Drehzahl vom Netzteillüfter sie beträgt 9643RPM obwohl der Lüfter eigentlich fast garnicht dreht.

    mfg greg
     
  2. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Hallo

    Ich habe mein altes Netzteil gegen ein Neues eingetauscht.
    Habe es vorher eingebaut, aber der Netzteillüfter dreht sich fast nicht.
    Wenn ich den PC ausschalte, aber das Stromkabel im Netzteil drinlasse höre ich vom Netzteil ein leises Summen.
    Was ist das?
    Wieso dreht sich der Lüfer nicht?

    Auch zeigt ein System Programm das die Drehzahl des Netzteillüfters 9643RPM beträgt.:confused:

    mfg greg
    :confused:
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Der Lüfter dreht sich FAST nicht? Also dreht er sich doch, oder? Ist vielleicht temperaturgeregelt? Was für ein Netzteil ist es denn?

    Summen sollte eigentlich nix im Netzteil, außer dem Lüfter. Kann natürlich eine PFC-Drossel sein, die Geräusche von sich gibt.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    ...Wenn der PC an ist, brummt es nicht? Oder ist es dann so leise, daß Du es eh nicht hörst - dann lass es einfach brummen und leg den Netzstecker um.

    Gruß, Magiceye
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Die Umdrehungen des Lüfter können ein Meßfehler sein, wenn der Lüfter sich wirklich so langsam dreht. Mein CPU-Lüfter schafft angeblich auch bis zu 100000U/Min, wenn er zu warm wird :-)

    Ich hab mal Deine beiden Threads zusammengeführt, ist ja doch mehr oder weniger das selbe Thema.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Deine 5V und 12V sehen verdammt niedrig aus. Versuche mal ein Multimeter aufzutreiben und miss die Spannungen damit nach. mehr als 5% Toleranz sollten es nicht sein.

    Gib mal bitte noch die Werte auf dem Netzteil an ( ... Ampere bei 3,3/5/12V )
     
  7. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Vielen Dank für die vielen Antworten

    Also:
    Mein Netzteil ist eins von Linkworld Model LPQ6-300WP
    Was ist eine PFC-Drossel?
    Das Summen ist so leise das ich es nur höre, wenn der PC aus ist.

    Mein Werte:

    3.3V 18A
    5.0V 30A
    12V 15A


    mfg greg
     
  8. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    brauche hilfe

    keiner Hilft mir Schluchtz:heul::heul::heul::heul::heul:
     
  9. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Deine Frage war, ob die Werte ok sind, Antwort war: nein.
    Empfehung: Kauf Dir ein neues Netzteil, Tagan 380 Watt oder HEC 350 Watt z.B. oder, wenn Du in nächster Zeit die GraKa aufrüsten willst, noch ne Nummer stärker.
     
  10. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Jop, die 3.3V Leitung sieht nich gut aus! Da sollten mindestens 25A druf!
     
  11. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Fubktioniert einwandfrei mit dem alten Netzteil,

    danke für die Bertung.

    mfg greg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen