Frage zu ZoneAlarm?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von M., 2. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.

    M. Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    12
    Hi,bin neu hier und komm jetzt öfter!
    Ich hab schon ne menge über Firewall`s gehört
    und gelesen.Die einen sagen es verlangsamt
    das surfen erheblich,weil man ständig von dem
    Programm gefragt wird wie man weiter zu
    verfahren wünscht,wenn ein sozusagender
    Angriff statfindet.
    Ist das richtig und wenn ja wie gehe ich damit
    um?
    Blockt man genrell alles ab oder gibt es da
    Unterschiede?
    Jetzt mal zur eigentlichen Frage.
    Bei der Installation einer Firewall wie ZoneAlarm
    ist mir aufgefallen das man es mit einer menge
    an Einstellungen zu tun bekommt.
    Dar mein Englisch nicht mehr das beste ist
    werde ich da Probleme mit haben.
    Kann mir jemand sagen ob man ZoneAlarm auch
    in Deutsch bekommt d.h.ebenfals die Anleitung
    und die Hilfe??
    Oder kann mir jemand sagen wie ich die Einstellungen
    vorzunehmen habe?
    Schönen Dank im voraus.
    MfG
    M.
     
  2. M.

    M. Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    12
    Hallo Bond
    Ja, die Norton Firewall.Stand ich letztens vor und war am
    überlegen.Kostet so um die 100 Sleifen.
    Ist die in Deutsch?
    Das Norten AntiVir ist ja in der oben genannten Sprache.
    mfg
    M.
     
  3. M.

    M. Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    12
    Hallo `dieschi
    Was heißt IP/Ports zuweisen oder verwehren und wie kann
    Ich das in der Einstellung festlegen?
    Ich müßte ja über jede IP bescheid wissen die da kommt
    und die ich abwehren möchte,oder?
    Und das noch alles in Englisch,ahhhhh!
    mfg
    M.
     
  4. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Also, ich kenne keine Firewall, die nicht DSL- fähig wäre.
    Ich bin mit Zonealarm ganz zufrieden, aber wenn Du \'ne Alternative suchst, solltest Du Dir die Norton Personal Firewall 2002 zulegen. Die funzt auch astrein (siehe Test der PC- Welt in einer der letzten drei Ausgaben).
    -Bond-
     
  5. M.

    M. Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    12
    Herzlichen Dank für die nützlichen Tipp`s.
    Dann werd ich die Sache mal angehen.
    Hoffe man hört mal wieder von einander,
    also von mir bestimmt,hab da noch ne menge
    Fragen, aber eins nach dem anderen.

    mfg M.
     
  6. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Naja, unzufrieden mit ZA?
    ZA ist eigentlich keine Firewall im Sinn des Wortes, sondern eine Mischung aus einem Portstealther (einem Programm, das die Ports, also die "Türen" des Computers zum Internet, dem Netz gegenüber versteckt) und einem Modul, das anderen Programmen den Zugang zum Netz verwehren kann.

    Funktionen die eine echte Firewall ausmachen (wie die Möglichkeit Programmen nur ganz bestimmte Ports zur Verfügung zu stellen, selektiv IP/Port-Bereiche für up-/download zu sperren/zu öffnen oder den Zugriff nur zeitlich begrenzt zu ermöglichen) besitzt ZA nicht. Auch fehlt eine Sandbox, also ein Bereich in dem man verdächtige Programme/Anfragen erst mal testen kann, ohne das System in Gefahr zu bringen.

    All diese Module einer "wirklichen" Firewall wollen aber richtig konfiguriert werden! Trotzdem ich schon einige Erfahrung damit habe, schaffe ich es immer noch, die eine oder andere Einstellung zu vermurxen. ;)

    Wie ich schon gestern geschrieben habe, ist ZA ein Programm mit dem auch ein Anfänger zurecht kommt, Erfahrungen sammeln und seinen Rechner erstmal halbwegs gut absichern kann - insofern also empfehlenswert.
    Andere Firewalls für den Hausgebrauch sind z.B. Tiny Personal Firewall, BlackIceDefender oder Sygate Personal Firewall. Wenn Du dich für "wirkliche" Firewalls interessierst, schau Dich mal auf den Seiten von Cisco oder WatchGuard um. Aber glaub\' mir, die sind <B>ziemlich</B> teuer ;) ;)

    Ob ALLE Firewalls DSL-tauglich sind weiß ich nicht, aber ich habe noch keine gesehen, die es nicht war. ;)

    mfg KazHar
     
  7. M.

    M. Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    12
    Schönen Dank KazHar
    Hört sich an als ob Du mit ZA nicht zufrieden wärst!
    Kannst Du mir was anderes empfehlen und sind eigentlich
    alle Firewall`s DSL tauglich?
    Sorry für die blöde Frage aber ich stecke da noch in den
    Kinderschuhen.
    mfg

    M.
     
  8. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Zum ersten Punkt (nervende Fenster usw):
    Man kann ZA so konfigurieren, daß es sich die "Angriff abgewährt"-Fenster spart. - Die meisten "Angriffe" gegen Dich stammen ohnehin vom Proxy oder sonst einem Server, der anfragt, ob Du noch Online bist.

    Zur Frage bezüglich der deutschen Anleitung: http://www.trojaner-info.de/zone/zonealarm.html (keine Ahnung, was die kann: habe sie nicht ganz durchgelesen)

    Bei ZA wirst Du mit geradezu erschreckend wenigen Einstellmöglichkeiten konfrontiert! ZA ist vor allem für Anfänger (in diesem Bereich) gedacht, die nicht durch zuviel Konfiguration verwirrt werden wollen. Die Firewall funktioniert - versteh\' mich da nicht falsch - aber wenn Du einen Server (welcher Art auch immer) aufsetzen willst ist ZA ungeignet.

    ZA zu "konfigurieren" ist ansich nicht schwer: Wenn ein neues Programm auf das Netz zugreifen will, dann öffnet sich ein Fenster, in dem man angeben kann, ob es das darf oder nicht, zusätzlich ob es das immer darf oder eben nicht darf ;)

    mfg KazHar
     
  9. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Das geht in deiner Freeware Version von ZoneAlarm nicht!
    Ich hab die Pro (also die Kaufversion) udn da geht es .. wäre also nicht gut wenn ich dir jetzt erklären würde wie man das macht wenn Du`s garnicht nutzen kannst ...

    Gruß .. dieschi
     
  10. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    ---
    Funktionen die eine echte Firewall ausmachen (wie die Möglichkeit Programmen nur ganz bestimmte Ports zur Verfügung zu stellen, selektiv IP/Port-Bereiche für up-/download zu sperren/zu öffnen oder den Zugriff nur zeitlich begrenzt zu ermöglichen) besitzt ZA nicht.
    ---

    Stimmt für die Freeware .. die Pro hat bis auf die Sandbox & die zeitliche SteuerungsOption all das was eine Firewall ausmacht!
    Ich kann den Programmen die IP/Ports zuweisen oder verwehren!

    Gruß ... dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen