1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Frage zum Mainboard (ASUS A7N8X deluxe)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von RebelAngel, 13. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    hab im Betreff genanntes Mainboard (Rev. 1.04) - auf der Verpackung steht FSB 333, DDR 400 werden unterstützt...aber was bringen mir 400er rams, wenn ich nur FSB 333 habe? und: kann man den FSB theoretisch per bios update raufschrauben...?
     
  2. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    schon 3:- )
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Kein Problem...war nur ein Angebot!! ;)

    Also...dann kan man den Thread jetzt als geschlossen sehen?!?!?!?

    Gruss
     
  4. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    danke für die mühe, aber ich lass mir den ganzen umbau (inkl. bios flash) da machen, wo ich die komponenten beziehe 3:- )
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Ich hab dir grad mal eine kleine Batch Datei geschrieben.

    Ich koennte dir eine File schicken, die musst du nur entpacken und dann Floppy starten...der Rest geht vollkommen automatisch!!!
    Natuerlich ist das aktuellste Bios dabei!! ;)

    Das File ist fertig und das Angebot steht!!

    Liegt an dir!!

    Gruss
     
  6. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    das bios ist alt, lass es aber eh von einem fachmann flashen...
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Yepp...du hast Glueck!!

    Ab Rev.1.04 geht's mit einem Bios Update...klick

    Aber check erstmal, welches Bios mom. drauf ist, bevor du irgendwas machst!!

    Gruss
     
  8. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    ich hab aber rev 1.04 3: -/...meinst du ein bios update kann da abhilfe schaffen?
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Eigentlich nicht...du solltest aber das Board in der Rev.2 haben...ab da hat es naemlich offiziele Unterstuezung fur FSB200!!

    Gruss
     
  10. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    ja, die habe ich 3:- )

    kann das board da irgendwie noch eine engstelle sein?
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Genauso ist es!! ;)

    Vorausgesetzt du hast PC400 Module...!!! :D

    Gruss
     
  12. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    da du ja meinen anderen thread kennst, weißt du ja, daß ich plane einen XP 3200 zu kaufen...der hat ja FSB 400, d.h. ich könnte meine rams mit voller geschwindigkeit fahren...
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Bringt dir sogesehen gar nichts, da auf einem Nforce Brett der Speichertakt IMMER Syncron zum CPU-Takt laufen sollte, um optimale Performance zu erzielen....

    Mittlerweile gibt es aber CPU's mit FSB200...ergo. laufen sie syncron.

    desweiteren habe ich z.B. einen Barton2500+ mit offizielen 166FSB, laueft aber ebenfalls auf FSB200!!

    Fazit: Der RAM muss nur genau so 'schnell' sein, wie du die CPU laufen lassen willst!!
    wenn du die CPU auf 166 laufen lassen willst, reichen dir PC333 vollkommen aus.

    Und was meinst du mit Biosupdate??

    Der FSB laest sich im Bios in der Regel in 1MHz Schritten von 100 bis meinetwegen 233MHz einstellen....

    Gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen