Frage zum Zusammenfügen von MP3

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von stroppel, 13. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stroppel

    stroppel Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    358
    Hallo Forum,
    die Frage wurde ja bereits gestellt, aber trotzdem möchte ich noch mal was nachfragen.
    Ich möchte einige mp3 Dateien so zusammenfügen, dass keine Lücken entstehen, also eine ganze zwar große mp3 Datei entsteht. Deshalb habe ich mir hier die Beiträge durchgelesen und den mp3Direct cut installiert. Aber um ehrlich zu sein komme ich nicht sonderlich gut mit der Bedienung zurecht. Einen Song ausblenden und kürzen geht, aber wie füge ich mp3 Dateien ohne Lücke zusammen ??? Oder gibt es einfacher Programme ?
    Danke für die Hilfe.
     
  2. tignasse

    tignasse Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2000
    Beiträge:
    66
    bei der bearbeitung von mp3-files mit cool edit solltest du wissen, dass bei der speicherung des ergebnisses in mp3 ein qualitätsverlust entsteht.

    beim aufruf einer mp3-datei unter cool edit wird diese zunächst entpackt, steht dann zur bearbeitung zur verfügung und wird beim speichern wieder gepackt, allerdings nicht verlustfrei!

    wenn man das nur einmal macht, ist der verlust kaum hörbar, wenn jedoch die gleiche mp3-datei mehrmals unter cool edit aufgerufen, verändert und als mp3 gespeichert wird, ergibt sich nach meiner erfahrung ab dem dritten mal eine hörbare qualitätsveränderung.

    du solltest also darauf achten, alle arbeitsschritte an deiner datei in einer cool edit-sitzung ohne speicherung vorzunehmen, oder ein zwischenergebnis vorübergehend als wav-datei (verlustfrei) zu speichern.

    mfg

    wilfrid
     
  3. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Noch ein etwas anderer Ansatz zu dem Thema...

    Erstell Dir eine Playlist mit den gewünschten Dateien.
    Spiele sie mit Winamp ab, wobei Du ein Crossfading Plugin installieren solltest. (Der neue Winamp hat es - glaube ich - schon integriert)
    Dazu verwendest du am besten noch ein Plugin zur Lautstärkenanpassung und dann zeichnest Du das ganze mit einem Audiorekorder (Eingang=Wave) einfach auf und wandelst es in ein MP3.

    Es geht zwar auch anders, aber so geht's auch. :D
     
  4. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    MP3 zusammenfügen klappt bestens mit "mp3merge"
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    genau, mach ich mit Cool Edit, kannst ordentlich reinzoomen und die waves zusammenfügen, eventuelle knackser können von Hand korrigiet werden.
     
  6. stroppel

    stroppel Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    358
    Ach so ist das also. Das bedeutet erst die ganzen mp3 in Wav umwandeln dann zusammenfügen (mit welchem Program ?) und diese zusammengefügte Datei wieder in ein mp3 umwandeln.
     
  7. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    das geht aber nur, wenn das 1. Lied genau an einem Frame-ende endet, endet das Lied mitten in einem Frame, wird der rest mit Stille gefüllt, und beim anfügen eines 2 Liedes, beginnt es mit dem nächsten Frame. Die Stille verbleibt im vorigen Frame, Fazit, es ist derzeit nicht möglich, mp3 dateien lückenlos aneinanderzufügen, da diese Schneideproggies nur Framegenau arbeiten, nicht samplegenau, um das zu bewerkstelligen, muß im Wave-Format gearbeitet werden, dort ist es möglich, lückenlos zu schneiden.
     
  8. stroppel

    stroppel Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    358
    Ok verstehe ich aber es muss doch möglich sein zumindest fast lückenlos die Dateien zu verknüpfen oder ?
     
  9. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    das ist schwierig, vor allem wenn unterschiedliche Sampleraten und Bitraten vorkommen, Lückenlos ist fast unmöglich, ich habe immer nach wav konvertiert und dann in Cooledit Samplegenau zusammengefügt und dann wieder komprimiert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen